Integration, Identitat, Differenz
Format
Paperback / Softback
Språk
Tyska
Antal sidor
288
Utgivningsdatum
2006-01-01
Förlag
Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften
Antal komponenter
1
ISBN
9783039109982
Integration, Identitat, Differenz

Integration, Identitat, Differenz

Der Integrationsprozess aus der Sicht spanischer Migrantinnen und Migranten

Paperback / Softback Tyska, 2006-01-01
739
Specialorder (osäker tillgång). Skickas inom 11-20 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Kan tyvärr inte längre levereras innan jul.
Die Migration aus Spanien in die Schweiz begann in den 1960er Jahren mehrheitlich als Gastarbeitermigration. Später wanderten Spanierinnen und Spanier unter gänzlich anderen Voraussetzungen ein. Am Beispiel der Eingewanderten, die heute noch in der Schweiz leben, untersucht die Autorin die Sichtweise der Betroffenen als Ergänzung zu offiziellen Definitionen des Integrationsbegriffes, wie Politik und Wissenschaft sie darstellen. Was verstehen Migrierte unter Integration und wie unterscheiden sich diese Definitionen? Inwiefern beeinflussen diese Definitionen ihren Alltag? Wie schätzen Migrierte die eigene Integration ein und wie bewerten sie diese? Auf der Grundlage von zahlreichen Interviews schält diese Studie unterschiedliche Kontexte für die einzelnen Migrierten heraus. Sie unternimmt den Versuch, anhand einer differenzierten Betrachtungsweise den spezifischen Situationen der einzelnen Migrierten gerecht zu werden.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Integration, Identitat, Differenz
  2. +
  3. Sprache, Soziale Ungleichheit Und Wohnort

De som köpt den här boken har ofta också köpt Sprache, Soziale Ungleichheit Und Wohnort av Seidl Christian (häftad).

Köp båda 2 för 1128 kr

Kundrecensioner

Fler böcker av Marina Richter

  • Migration and Transnationalism Between Switzerland and Bulgaria

    Marina Richter, Paolo Ruspini, Dotcho Mihailov, Vesselin Mintchev, Michael Nollert

    This book explores trends in migration from Bulgaria to Switzerland since Bulgaria joined the European Union (EU) in 2007. Due to several unique factors, this in-depth case study provides a basis for understanding transnational migration in a wide...