Skandale zwischen Moderne und Postmoderne (e-bok)
Fler böcker inom
Format
E-bok
Filformat
PDF med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Antal sidor
338
Utgivningsdatum
2014-05-21
Förlag
De Gruyter
ISBN
9783110345728

Skandale zwischen Moderne und Postmoderne E-bok

Interdisziplinare Perspektiven auf Formen gesellschaftlicher Transgression

E-bok (PDF, LCP),  Tyska, 2014-05-21
1395
Billigast på PriceRunner
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Zwar gibt es auf dem Buchmarkt keinen Mangel an wissenschaftlichen Publikationen zum Phanomen des Skandals, wohl aber an Arbeiten, die sich ihm unter transnationalen und interdisziplinaren Gesichtspunkten annahern. Der Band versammelt 14 Beitrage v. a. zu Literatur, Geschichte, Politik und Gesellschaft v. a. des romanischen Raums seit der Aufklarung, die vertiefte Einblicke in die literatur-, sozial- und geschichtswissenschaftliche Skandalforschung bieten und zugleich die Chancen und Grenzen eines facherubergreifenden Dialogs ausloten. Fernab starrer Definitionen treten dabei zahlreiche Paradoxien und Ausdifferenzierungen des Skandalbegriffs zutage. Deutlich wird zudem, wie unzureichend Vorstellungen sind, Skandale besaen prazise gesellschaftliche, aufklarerische oder auch normkonsolidierende Funktionen oder folgten einer bestimmten Prozesslogik, seien sogar beliebig steuerbar. Vielmehr erweisen sich die aufgezeigten Skandale als komplexe, mehrdeutige bis widerspruchliche, dialogisch-performative Kommunikations- und Ereigniszusammenhange, die nach Intentionalitat, Sequenzialitat und Temporalitat kaum je unmissverstandlich greifbar und nachvollziehbar sind.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna