Wanderungen Und Wandlungen Des Rechts: Kolloquium Anlasslich Des 80. Geburtstags Von Christian Starck (häftad)
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
71
Utgivningsdatum
2017-12-01
Upplaga
1. Auflage.
Förlag
Mohr Siebeck
Medarbetare
Hain, Karl-E. (ed.)
Antal komponenter
1
ISBN
9783161557323

Du kanske gillar

Wanderungen Und Wandlungen Des Rechts: Kolloquium Anlasslich Des 80. Geburtstags Von Christian Starck (häftad)

Wanderungen Und Wandlungen Des Rechts: Kolloquium Anlasslich Des 80. Geburtstags Von Christian Starck

Kolloquium anlässlich des 80. Geburtstages von Christian Starck

Häftad Tyska, 2017-12-01
239
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Dieser Band enthält die Vorträge, die anlässlich des Kolloquiums zum 80. Geburtstag von Christian Starck von Schülern des Jubilars gehalten wurden. Das Recht und seine Auslegung sind im ständigen Wandel begriffen. Dies gilt auch für die Institutionen des freiheitlichen Staates, deren Stabilität aus der Bewältigung des Spannungsverhältnisses zwischen Rigidität und Flexibilität erwächst. Wanderungen des Rechts werden durch die Rezeption u.a. deutschen Rechts in anderen Staaten bewirkt. Auch dabei sind Wandlungsprozesse zu verzeichnen, die nicht zuletzt aus der Übertragung rechtlicher Begriffe und Figuren in den kulturellen und sprachlichen Kontext des rezipierenden Rechtsystems resultieren. Dies wird anhand des deutschen Einflusses auf das spanische Staatskirchenrecht und der Rezeption deutschen Rechts urch die chinesische Sprache aufgezeigt.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Wanderungen Und Wandlungen Des Rechts: Kolloquium Anlasslich Des 80. Geburtstags Von Christian Starck
  2. +
  3. Zum Zustand Der Reprasentativen Demokratie: Beitrage Des Symposiums Anlasslich Des 80. Geburtstags Von Hans Peter Bull

De som köpt den här boken har ofta också köpt Zum Zustand Der Reprasentativen Demokratie: Bei... av Veith Mehde, Margrit Seckelmann (häftad).

Köp båda 2 för 988 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Karl-E Hain