Zivilprozessuale Gruppenvergleichsverfahren: Einvernehmliche Streitbeilegung Im Kollektiven Rechtsschutz (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
260
Utgivningsdatum
2018-06-01
Upplaga
1. Auflage
Förlag
Mohr Siebeck
Antal komponenter
1
ISBN
9783161559358
Zivilprozessuale Gruppenvergleichsverfahren: Einvernehmliche Streitbeilegung Im Kollektiven Rechtsschutz (häftad)

Zivilprozessuale Gruppenvergleichsverfahren: Einvernehmliche Streitbeilegung Im Kollektiven Rechtsschutz

Häftad Tyska, 2018-06-01
799
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
In der europaweit geführten Diskussion über Verfahren des kollektiven Rechtsschutzes rücken anstelle der Sammelklagen zunehmend Instrumente der einvernehmlichen Streitbeilegung in den Mittelpunkt. Anstatt auf Anspruchsprüfung und Urteil sind Gruppenvergleichsverfahren ausschließlich auf den Abschluss eines gerichtlichen Vergleichs unter den zahlreichen Parteien ausgerichtet. Matthis Peter untersucht aus vergleichender Perspektive die Funktionsweise und die Wirksamkeit ausgewählter Gruppenvergleichsverfahren in den USA, den Niederlanden und Deutschland. Auf Basis der Länderberichte diskutiert er mit Blick auf einen schweizerischen Gesetzesentwurf einige Kernprobleme dieses relativ neuartigen Verfahrensansatzes.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Zivilprozessuale Gruppenvergleichsverfahren: Einvernehmliche Streitbeilegung Im Kollektiven Rechtsschutz
  2. +
  3. Einvernehmliche Streitbeilegung Internationaler Wirtschaftsstreitigkeiten Unter Den Adr-Regeln Der Internationalen Handelskammer (ICC)

De som köpt den här boken har ofta också köpt Einvernehmliche Streitbeilegung Internationaler... av Fabian Laugwitz (häftad).

Köp båda 2 för 1708 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »