Die Europaische Zentralbank: Von Technokratischer Behorde Zu Politischem Akteur? (häftad)
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
167
Utgivningsdatum
2019-08-01
Upplaga
1. Auflage
Förlag
Mohr Siebeck
Antal komponenter
1
ISBN
9783161581779
Die Europaische Zentralbank: Von Technokratischer Behorde Zu Politischem Akteur? (häftad)

Die Europaische Zentralbank: Von Technokratischer Behorde Zu Politischem Akteur?

Von technokratischer Behörde zu politischem Akteur?

Häftad Tyska, 2019-08-01
249
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Auch wenn die Europäische Zentralbank zu keinem Zeitpunkt eine interessenlose technokratische Behörde war, wird sie spätestens seit der Eurokrise auch von einer größeren Öffentlichkeit als bedeutender politischer Akteur wahrgenommen. Über die Organisation und Funktionsweise der EZB herrscht jedoch weiterhin vergleichsweise große Unsicherheit. Dies gilt auch im Hinblick auf die Begrenzungen, die ihr Handeln normativ einhegen und die unter anderem Gegenstand zweier historischer Vorlagen des BVerfG an den EuGH waren. Alexander Thiele möchte daher einen Beitrag leisten, das Wirken der EZB, ihre Organisation und ihre geldpolitischen Instrumente einer breiteren Öffentlichkeit näher zu bringen. Er wendet sich damit ebenso an den interessierten Laien, wie an Studierende der Rechts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaft, die sich auf diesem Gebiet einen ersten Einblick verschaffen wollen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Europaische Zentralbank: Von Technokratischer Behorde Zu Politischem Akteur?
  2. +
  3. Identitat - Identifikation - Ideologie

De som köpt den här boken har ofta också köpt Identitat - Identifikation - Ideologie av Markus Steinbrecher, Evelyn Bytzek, Ulrich Rosar (häftad).

Köp båda 2 för 738 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »