Psychoanalyse in Den Jahren Nach Freud: Entwicklungen 1940-1975 (häftad)
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
128
Utgivningsdatum
2012-06-01
Upplaga
2
Förlag
Kohlhammer
Illustratör/Fotograf
26 Tabellen 16 Abbildungen
Illustrationer
16 Abbildungen, 26 Tabellen
Antal komponenter
1
Komponenter
,
ISBN
9783170221901
Psychoanalyse in Den Jahren Nach Freud: Entwicklungen 1940-1975 (häftad)

Psychoanalyse in Den Jahren Nach Freud: Entwicklungen 1940-1975

Häftad Tyska, 2012-06-01
239
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Mit Freuds Tod im Londoner Exil 1939 und der Diskriminierung durch den Nationalsozialismus ging die Epoche der Psychoanalyse als innovative Botschaft in Mitteleuropa in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu Ende. Die USA, London und Paris entwickelten sich zu den neuen Zentren. Von dort gingen ganz neue Entwicklungen aus, die den ''klassischen Freud'' grundsätzlich erneuerten. Das Ergebnis waren die Ich-Psychologie und die Neopsychoanalyse in den USA, die Objektbeziehungstheorie in England und die strukturalistische Psychoanalyse in Frankreich. Das Buch zeichnet diese Entwicklungen in den Jahren 1940-1975 nach. Es endet mit einem Blick auf die Nachkriegsentwicklung in Deutschland und Österreich.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Psychoanalyse in Den Jahren Nach Freud: Entwicklungen 1940-1975
  2. +
  3. Der Andere in Der Psychoanalyse: Die Intersubjektive Wende

De som köpt den här boken har ofta också köpt Der Andere in Der Psychoanalyse: Die Intersubje... av Michael Ermann (häftad).

Köp båda 2 för 548 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Michael Ermann