Psychoanalytische Forschung: Methoden Und Kontroversen in Zeiten Wissenschaftlicher Pluralitat (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
248
Utgivningsdatum
2015-04-01
Förlag
Kohlhammer
Illustratör/Fotograf
ca 10 Abbildungen und 10 Tabellen
Illustrationer
ca. 10 Abbildungen und 10 Tabellen
Antal komponenter
1
ISBN
9783170222755
Psychoanalytische Forschung: Methoden Und Kontroversen in Zeiten Wissenschaftlicher Pluralitat (häftad)

Psychoanalytische Forschung: Methoden Und Kontroversen in Zeiten Wissenschaftlicher Pluralitat

Methoden und Kontroversen in Zeiten wissenschaftlicher Pluralität

Häftad Tyska, 2015-04-01
359
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Als ein "Junktim zwischen Heilen und Forschen" charakterisierte Freud die Forschung in der Psychoanalyse. Das analytische Verfahren sei das einzige, bei dem dies kostbare Zusammentreffen gewahrt bleibe. Bis heute provoziert die "Junktimforschung" Kontroversen zwischen der "klinischen" Forschung, die in der analytischen Situation selbst stattfindet, und der "extraklinischen" Forschung, die im Anschluss erfolgt - innerhalb und außerhalb der psychoanalytischen Community. Drei namhafte psychoanalytische Forscher stellen anhand eigener Studien und konzeptueller Überlegungen ihre Positionen zur Diskussion.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Psychoanalytische Forschung: Methoden Und Kontroversen in Zeiten Wissenschaftlicher Pluralitat
  2. +
  3. Psychoanalyse Und Neurowissenschaften: Chancen - Grenzen - Kontroversen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Psychoanalyse Und Neurowissenschaften: Chancen ... av Heinz Boker, Tamara Fischmann, Marianne Leuzinger-Bohleber (häftad).

Köp båda 2 för 668 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Psychoanalytische Forschung: Methoden Und...