Die Aarauer Konferenz (1897-1939) (inbunden)
Format
Inbunden (hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
282
Utgivningsdatum
2020-05-15
Förlag
Theologischer Verlag Zürich
ISBN
9783290182984
Die Aarauer Konferenz (1897-1939) (inbunden)

Die Aarauer Konferenz (1897-1939)

Spiegel der evangelischen Theologiegeschichte

Inbunden Tyska, 2020-05-15
336
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Aarau als Brennpunkt neuerer Theologiegeschichte: Von 1897 bis 1939 fand jeweils im Frühling die «Christliche Studentenkonferenz» statt, ein früher, zeitweise sehr erfolgreicher Beitrag zur evangelischen Akademikerarbeit in der Schweiz. Studierende aller Fakultäten in Basel, Bern und Zürich trafen sich jeweils während dreier Tage zu Vorträgen über theologische, philosophische und gesellschaftliche Themen. Angestossen von theologisch «positiven» Kreisen, öffnete sich die Konferenz bald für alle kirchlichen Richtungen. Wer immer in der deutschsprachigen evangelischen Theologie Rang und Namen hatte, wurde nach Aarau eingeladen: von der älteren Generation etwa Paul Wernle, Ernst Troeltsch oder Adolf von Harnack, Religiössoziale wie Hermann Kutter oder Leonhard Ragaz, aber auch frühe Vertreterinnen der Frauenbewegung wie Dora Staudinger und Emma Pieczynska. Und natürlich die Protagonisten der dialektischen Theologie: Karl und Heinrich Barth, Emil Brunner, Eduard Thurneysen sowie Friedrich Gogarten. Ihre Beiträge haben Geschichte geschrieben: Das zeigt das Buch anschaulich.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Aarauer Konferenz (1897-1939)
  2. +
  3. Aarauer Neujahrsblätter 2019

De som köpt den här boken har ofta också köpt Aarauer Neujahrsblätter 2019 (häftad).

Köp båda 2 för 545 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »