Askese in der Erlebnisgesellschaft? (e-bok)
Fler böcker inom
Format
E-bok
Filformat
PDF med LCP-kryptering (0.0 MB)
Om LCP-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 6 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2013-03-09
Förlag
VS Verlag fur Sozialwissenschaften
ISBN
9783322924964
Askese in der Erlebnisgesellschaft? (e-bok)

Askese in der Erlebnisgesellschaft? E-bok

Eine kultursoziologische Untersuchung zum Konzept der nachhaltigen Entwicklung"e; am Beispiel des Car-Sharing

E-bok (PDF, LCP),  Tyska, 2013-03-09
460
Läs i Bokus Reader för iOS och Android
Das Konzept einer "nachhaltigen Entwicklung" scheint der lang ersehnte Ausweg aus den mit den Zivilisationsrisiken verbundenen okologischen Problemen der Spatmoderne. Die vorliegende Studie zeigt die immanenten Schwachen der reformpolitischen Grundorientierung einer "nachhaltigen Entwicklung" auf. Aus der kultursoziologischen Perspektive Pierre Bourdieus wird insbesondere der Suffizienz- bzw. Verzichts-Ansatz am Beispiel des Car-Sharing kritisiert und die Kernthese veranschaulicht, da in "Erlebnisgesellschaften" erst eine hinreichende Verfugung uber Handlungsressourcen, insbesondere uber kulturelles Kapital, soziale Akteure aus der Pflicht zum Genu entbindet.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Uwe H Bittlingmayer