Simulationsmethoden (e-bok)
Fler böcker inom
Format
E-bok
Filformat
PDF med Adobe-kryptering
Om Adobe-kryptering
PDF-böcker lämpar sig inte för läsning på små skärmar, t ex mobiler.
Nedladdning
Kan laddas ned under 24 månader, dock max 3 gånger.
Språk
Tyska
Utgivningsdatum
2013-04-17
Förlag
Vieweg+Teubner Verlag
ISBN
9783322964243
Simulationsmethoden (e-bok)

Simulationsmethoden E-bok

E-bok (PDF - DRM), Tyska, 2013-04-17
459
Laddas ned direkt
Läs i vår app för iPhone, iPad och Android
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Im allgemeinsten Sinne versteht man unter Simulation die Untersuchung eines Prozesses oder eines Systems mit Hilfe eines Ersatzsystems. Haufig zitierte Beispiele fur derartige Simulationen sind Simulatoren bei der Ausbildung von Flugzeugpiloten oder in Fahrschulen. Die Grunde fur ein derartiges Vorgehen liegen auf der Hand. Es sind in erster Linie geringere Kosten und geringere Gefahr; in vielen prakiischen Fallen sind daruber hinaus Untersuchungen am realen System gar nicht moglich, wie spatere Beispiele zeigen werden. Wichtige Ersatzsysteme fur Simulationen stellen die mathematischen Modelle dar, die den zu untersuchenden Proze beschreiben und die auf einem Digitalrechner aus- gewertet werden. In einem solchen Falle spricht man von digitaler Simulation oder Simulation im engeren Sinne. Im folgenden werden wir uns mi~ derartigen Simula- tionen beschaftigen. Meist tritt noch ein weiteres Moment hinzu, namlich das Experimentieren mit einem solchen Modell. Das ist darin begrundet, da die Modelle oft sehr kompliziert und umfangreich sind, so da keine expliziten mathematischen Methoden zur Be- stimmung von Optimallosungen vorliegen; diese konnen dann nur uber Varianten- rechnungen ermittelt werden. Aus diesen Grunden spricht man im Zusammenhang mit der Simulation oft auch von experimenteller Mathematik.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »