Osteuropa in Geschichte und Gegenwart (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
767
Utgivningsdatum
2018-11-12
Förlag
Bohlau Verlag
Medarbetare
PeroviAE, Jeronim (series ed.)/Penter, Tanja (series ed.)/Schmid, Ulrich (series ed.)/Univers, Center for Eastern European Studies (CEES) (series ed.)/PeroviAE, Jeronim (series ed.)/Penter, Tanja (series ed.)/Schmid, Ulrich (series ed.)/Univers, Center for Eastern European Studies (CEES) (series ed.
Illustratör/Fotograf
29 Tabellen mit 13 Graphiken
Illustrationer
mit 13 Graphiken, 29 Tabellen
Dimensioner
236 x 155 x 51 mm
Vikt
1271 g
Antal komponenter
1
Komponenter
gebunden
ISBN
9783412500177
Osteuropa in Geschichte und Gegenwart (inbunden)

Osteuropa in Geschichte und Gegenwart

Imperiale Agenda und nationale IdentitAt in der Ara von Dekolonisierung und Kaltem Krieg

Inbunden Tyska, 2018-11-12
1199
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Für die Sowjetunion war das unabhängige Indien über Jahrzehnte hinweg ein zentraler Ansprechpartner in der Dritten Welt. Am Beispiel der sowjetisch-indischen Beziehungen sollten Vorteile der friedlichen Koexistenz sowie sozialistischer Politik, Wirtschaft und Kultur zugleich demonstriert werden. Aus der Sicht Delhis bot die Zusammenarbeit die Chance, selbständige Entwicklung und internationale Friedenspolitik voranzutreiben. Die Studie zeichnet den schwierigen Start der Beziehungen und ihre zunehmende Verdichtung nach. Die genaue Analyse der politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verbindungen mit ihren unterschiedlichen Zielsetzungen zeigt die Möglichkeiten und Grenzen der Verbindung zwischen Nationalstaat und Imperium unter den Bedingungen von Kaltem Krieg und Dekolonisierung nach 1945 auf.

Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Osteuropa in Geschichte und Gegenwart
  2. +
  3. OEsterreich-Konzeptionen und judisches Selbstverstandnis

De som köpt den här boken har ofta också köpt OEsterreich-Konzeptionen und judisches Selbstve... av Hanni Mittelmann, Armin A Wallas (inbunden).

Köp båda 2 för 2428 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Andreas Hilger