Jerzy Popieluszko (inbunden)
Format
Inbunden (hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
310
Utgivningsdatum
2020-07-01
Förlag
ECHTER Verlag GmbH
ISBN
9783429054250
Jerzy Popieluszko (inbunden)

Jerzy Popieluszko

Das Martyrium eines Priesters im kommunistischen Polen

Inbunden Tyska, 2020-07-01
219
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
1984 wurde Jerzy Popieluszko von Offizieren des polnischen Staatssicherheitsdienstes entführt und im Weichsel-Stausee bei Wloclawek ertränkt. Bereits zweimal zuvor war er nur knapp Attentaten auf ihn entkommen. Cesare Zucconi zeichnet den Weg dieses Arbeiterpriesters nach, der 1980 als erster eine Messe für die streikenden Schweißer auf deren Fabrikgelände las. Seine Unterstützung von Familien der Solidarnosc-Anhänger, seine monatlichen "Messen für das Vaterland" und seine regimekritischen Predigten waren Grund dafür, dass er immer wieder ins Visier des Geheimdienstes geriet. Verhaftungen, Bespitzelung und Verfolgung fanden ihren Höhepunkt in seinem gewaltsamen Tod. Doch der Prozess gegen seine Mörder und die Aufdeckung der Hintergründe der Tat gelten als wesentlicher Baustein für die Überwindung des kommunistischen Regimes in Polen. 2010 wurde Jezy Popieluszko selig gesprochen, 2014 sein Heiligsprechungsverfahren eröffnet.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Jerzy Popieluszko
  2. +
  3. Ferdinand Piontek (1878-1963): Leben Und Wirken Eines Schlesischen Priesters Und Bischofs

De som köpt den här boken har ofta också köpt Ferdinand Piontek (1878-1963): Leben Und Wirken... av Konrad Hartelt (inbunden).

Köp båda 2 för 918 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »