Fragile Balance: Schwindelerfahrungen Und Gleichgewichtsideale Im Werk Thomas Manns (inbunden)
Format
Inbunden (Trade Cloth)
Språk
Tyska
Antal sidor
364
Utgivningsdatum
2020-10-01
Förlag
Verlag Vittorio Klostermann
Antal komponenter
1
ISBN
9783465017820
Fragile Balance: Schwindelerfahrungen Und Gleichgewichtsideale Im Werk Thomas Manns (inbunden)

Fragile Balance: Schwindelerfahrungen Und Gleichgewichtsideale Im Werk Thomas Manns

Inbunden Tyska, 2020-10-01
749
  • Skickas inom 5-8 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Kan levereras innan julafton!
"Ich bin ein Mensch des Gleichgewichts", lautet eine berühmte Selbstcharakterisierung Thomas Manns. Das Balancieren erscheint in seinem Werk als Grundbewegung des menschlichen Lebens, die jedoch stets von Gegenkräften - dem Schwindel, der Schwermut, dem Radikalismus - gefährdet bleibt. Aglaia Kister unternimmt eine metaphorologische Analyse der Bildspender, aus welchen sich Thomas Manns Balance-Ideale speisen und die für sein Denken entscheidende Implikationen besitzen. Wie die Lektüre ausgewählter Romane und Essays zeigt, erwachsen seine leidenschaftlich umworbenen Gleichgewichtskonzepte gerade aus den modernespezifischen Erfahrungen des Balanceverlusts: Besonders der Schwindel bildet ein gendertheoretisch, existenzphilosophisch und poetologisch bedeutsames Leitsymptom. Balance erscheint bei Thomas Mann als ein ebenso glückhafter wie fragiler Zustand, der den Krisen des politischen, seelischen oder körperlichen Gleichgewichtsverlusts stets aufs Neue abgerungen werden muss.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Fragile Balance: Schwindelerfahrungen Und Gleichgewichtsideale Im Werk Thomas Manns
  2. +
  3. »Aus dem Selben und Gleichen das immer Neue«

De som köpt den här boken har ofta också köpt »Aus dem Selben und Gleichen das immer Neue« av Aglaia Kister (häftad).

Köp båda 2 för 1088 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Aglaia Kister

  • »Aus dem Selben und Gleichen das immer Neue«

    Aglaia Kister

    Die Studie entfaltet die These, dass Thomas Manns Josephsromane in einer ontologischen, ästhetischen und existenziellen Variation die zentrale Bedeutung der Wiederholung vorführen. Im Kampf gegen den Faschismus entstanden, antizipiert die Tetralog...