Nietzsche und die Lyrik (inbunden)
Fler böcker inom
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Engelska
Antal sidor
545
Utgivningsdatum
2017-12-13
Upplaga
1. Aufl. 2017
Förlag
J.B. Metzler
Medarbetare
Benne, Christian (ed.), Zittel, Claus (ed.)
Illustratör/Fotograf
Bibliographie
Illustrationer
23 Illustrations, black and white; XII, 545 S. 23 Abb.
Dimensioner
235 x 155 x 168 mm
Vikt
953 g
Antal komponenter
1
Komponenter
1 Hardback
ISBN
9783476026729

Nietzsche und die Lyrik

Ein Kompendium

Inbunden,  Engelska, 2017-12-13
1085
Billigast på PriceRunner
  • Skickas från oss inom 5-8 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Das Kompendium nimmt zum ersten Mal die umfangreiche Lyrik Nietzsches in ihrer Gesamtheit in den Blick und gibt so einen Nachweis der Gleichberechtigung von Nietzsches Lyrik im Kontext seines Schaffens. Im Mittelpunkt stehen Beitrge, die einzelne Gedichte und lyrische Zusammenhnge durch genaue Lektre unter der Prmisse erschlieen, dass es sich bei ihnen um spezifisch philosophische Redeweisen handelt. Dazu zhlt auch die Aufmerksamkeit gegenber textueller Genese sowie der Prsentation der Gedichte. Dergestalt verfolgt der Band das Ziel, am Beispiel Nietzsches dem Verhltnis von Philosophie und Literatur in seiner ganzen Komplexitt auf die Spur zu kommen: dem Dichterischen der Philosophie, dem Denkerischen der Dichtung.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Nietzsche und die Lyrik
  2. +
  3. Powerless

De som köpt den här boken har ofta också köpt Powerless av Lauren Roberts (häftad).

Köp båda 2 för 1206 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Recensioner i media

Im Sinne einer literarisch sensibleren und multiperspektivischen Lesart Nietzsches ist mit dieser grndlichen Sichtung seines lyrischen Werkes ein signifikanter Zugewinn an Genauigkeit verbunden, die Mastbe setzt und unter allen Nietzsche-Lesern und -Forschern weite Verbreitung verdient. (Till Kinzel, in: Informationsmittel fr Bibliotheken, informationsmittel-fuer-bibliotheken.de, 7. Oktober 2018)

Övrig information

Christian Benne ist Professor fr Europische Literatur und Geistesgeschichte an der Universitt Kopenhagen.Claus Zittel ist Stellvertretender Direktor des Stuttgart Research Centre for Text Studies.

Innehållsförteckning

Einleitung,- Einzelgedichte bis 1877.- Idyllen aus Messina/Lieder des Prinzen Vogelfrei/ Scherz, List und Rache. Vorspiel in deutschen Reimen.- Lyrisches im Umfeld von Also sprach Zarathustra.- Dionysos-Dithyramben .- Einflsse und Lektren.- Namen- und Werkregister