Die Fabeltiere Der Aufklärung: Naturgeschichte Und Poetik Von Gottsched Bis Lessing (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Trade Paper)
Språk
Tyska
Antal sidor
343
Utgivningsdatum
2020-02-01
Förlag
J.B. Metzler
Illustratör/Fotograf
Bibliographie 1 schwarz-weiße und 2 farbige Abbildungen
Illustrationer
1 schwarz-weiße und 2 farbige Abbildungen, Bibliographie
Antal komponenter
1
Komponenter
Book
ISBN
9783476055132
Die Fabeltiere Der Aufklärung: Naturgeschichte Und Poetik Von Gottsched Bis Lessing (häftad)

Die Fabeltiere Der Aufklärung: Naturgeschichte Und Poetik Von Gottsched Bis Lessing

Häftad Tyska, 2020-02-01
599
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
In Fabeln werden Tiere zum Handeln und zum Sprechen gebracht. Werden sie damit aber schon zu Menschen und verlieren ihre tierlichen Eigenschaften und Merkmale? In der Rezeptionsgeschichte der Fabeln wurden die Tiere fast ausschließlich als maskierte Menschen verstanden. Der Band setzt Texte der deutschen Fabelpoetik und der europäischen Naturgeschichte in Beziehung und zeigt damit, wie viel Wissen über die Tiere in den Fabeln steckt. Er liefert eine literaturgeschichtliche Fundierung der Cultural and Literary Animal Studies und generiert neue Impulse für die Fabelforschung.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Fabeltiere Der Aufklärung: Naturgeschichte Und Poetik Von Gottsched Bis Lessing
  2. +
  3. Religion Und Wohlfahrtsstaatlichkeit in Deutschland: Konfessionen - Semantiken - Diskurse

De som köpt den här boken har ofta också köpt Religion Und Wohlfahrtsstaatlichkeit in Deutsch... av Karl Gabriel, Hans-Richard Reuter (inbunden).

Köp båda 2 för 2056 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Sebastian Schönbeck

  • Ding Und Bild in Der Europäischen Romantik

    Jakob Christoph Heller, Erik Martin, Sebastian Schönbeck

    Ding und Bild sind Schlüsselbegriffe der romantischen Poetik und Philosophie. Das hat auch die jüngste kultur- und literaturwissenschaftliche Romantikforschung erkannt. Allerdings untersucht sie Dinglichkeit und Bildlichkeit bislang als getrennte ...