Luftschutz in Grossbritannien Und Deutschland 1923 Bis 1939 (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
534
Utgivningsdatum
2005-02-01
Förlag
Walter de Gruyter
Illustrationer
Black & white illustrations
Dimensioner
244 x 170 x 27 mm
Vikt
844 g
Antal komponenter
1
Komponenter
467:B&W 6.69 x 9.61 in or 244 x 170 mm (Pinched Crown) Perfect Bound on White w/Matte Lam
ISBN
9783486575910
Luftschutz in Grossbritannien Und Deutschland 1923 Bis 1939 (häftad)

Luftschutz in Grossbritannien Und Deutschland 1923 Bis 1939

Zivile Kriegsvorbereitungen als Ausdruck der staats- und gesellschaftspolitischen Grundlagen von Demokratie und Diktatur

Häftad Tyska, 2005-02-01
549
Skickas inom 10-15 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Kaum ein Phnomen spiegelt die inneren Zusammenhnge moderner Gesellschaftsformen in Bezug auf Krieg und Gewalt so deutlich wider wie der zivile Luftschutz. In der Zeit bis 1939 bauten alle modernen Gesellschaften dazu einen ausgedehnten Apparat auf, der schlielich Millionen von Menschen umfasste. Da der Bombenkrieg alle Bereiche des Lebens bis in die Privatsphre hinein bedrohte, musste alles und jeder mobilisiert werden.Der Vergleich zwischen Grobritannien und Deutschland legt die Tiefenstrukturen beider Ordnungen offen und wendet dafr die Herrschaftstypologie von Max Weber an. Untersucht werden vor allem Organisation, Ideologie und Propaganda. Dabei flieen auch die Ergebnisse der modernen Meinungsforschung mit ein.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Luftschutz in Grossbritannien Und Deutschland 1923 Bis 1939
  2. +
  3. Opus Dei Und Scientology

De som köpt den här boken har ofta också köpt Opus Dei Und Scientology av Werner Billing, Michael Sauer (häftad).

Köp båda 2 för 1218 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Bernd Lemke

Recensioner i media

"Bernd Lemke liefert mit seiner Arbeit eine ebenso fruchtbare wie verlssliche Pilotstudie. Alle kommenden Untersuchungen werden, sei es zustimmend, sei es kritisch, an seine Ergebnisse anschlieen. Ein Desiderat der Luftkriegsgeschichte ist geschlossen." Jrn Brinkhus in: H-Soz-u-Kult, Juli 2005