Kindeswohlgefährdung und Vernachlässigung (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
213
Utgivningsdatum
2008-05-01
Upplaga
2., durchgesehene Auflage
Förlag
Reinhardt, Ernst, GmbH & Co. KG
Medarbetare
Ziegenhain, Ute (ed.), Fegert, Jörg (ed.)
Illustratör/Fotograf
2 Tabellen 15 schw-w Abb
Illustrationer
15 schw.-w. Abb., 2 Tabellen
ISBN
9783497020218
Kindeswohlgefährdung und Vernachlässigung (häftad)

Kindeswohlgefährdung und Vernachlässigung

Häftad Tyska, 2008-05-01
289
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Kurztext Wir reagieren mit Entsetzen, wenn Eltern ihr Kind vernachlässigen oder misshandeln -- manchmal gar bis zum Tod. Schnell werden Forderungen nach gesetzlichen Maßnahmen und einer Verbesserung des Kinderschutzes laut. Wie greift man wirksam ein, bevor die familiäre Situation eskaliert? Wie erkennt man Risiken, wie fördert man frühzeitig die Erziehungskompetenz der Eltern? Wie lassen sich institutionelle Hilfen verbessern? In diesem Buch werden interdisziplinäre Lösungsansätze gebündelt: Experten aus den Bereichen Recht, Medizin, Psychologie und Pädagogik beschreiben den gesetzlichen Handlungsrahmen, die Einschätzung familiärer Risiken, die Förderung der elterlichen Feinfühligkeit, bewährte Modelle institutioneller Kooperation. Autoreninformation PD Dr. Ute Ziegenhain, Pädagogin und Entwicklungspsychologin, Forschungsschwerpunkt Eltern-Kind-Interaktionen, und Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert, Kinder- und Jugendpsychiater mit Forschungsschwerpunkt Kinderschutz, beide Univ.-Klinikum Ulm
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Kindeswohlgefährdung und Vernachlässigung
  2. +
  3. Temperatur- und Konzentrationsausgleich unter Vernachlässigung von Ortsabhängigkeit

De som köpt den här boken har ofta också köpt Temperatur- und Konzentrationsausgleich unter V... av Wolfhart Müller (häftad).

Köp båda 2 för 758 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Ute Ziegenhain

  • Problematische Kinderschutzverläufe

    Jörg M Fegert, Ute Ziegenhain, Heiner Fangerau

    Die Autoren analysieren problematische Kinderschutzverläufe multiperspektivisch und erarbeiten Perspektiven für eine zukünftige Kinderschutzagenda.