Eine Gedankenlänge Stille, während das Erschießungskommando neu lädt (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
160
Utgivningsdatum
1999-10-01
Förlag
ROWOHLT Taschenbuch
Översättare
Koenen Buda, György, Dereky, Geza Krisztina
Originalspråk
Hungarian
ISBN
9783499225710
Eine Gedankenlänge Stille, während das Erschießungskommando neu lädt (häftad)

Eine Gedankenlänge Stille, während das Erschießungskommando neu lädt

Häftad Tyska, 1999-10-01
109
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
In kühner Lapidarschrift benennt der Titel, den Imre Kertesz dieser Sammlung seiner Essays gab, die Paradoxien seines Lebens und Schreibens. 1929 in Budapest geboren, 1944 nach Auschwitz deportiert, 1945 in Buchenwald befreit und nach der Rückkehr über vier Jahrzehnte den Schrecken eines anderen Totalitarismus ausgesetzt, hat dieser Autor in fast völliger Zurückgezogenheit nicht allein ein literarisches Werk von Weltgeltung vollbracht, er ist darüber hinaus zu einem der bedeutendsten Interpreten des Holocaust geworden. In Texten von beispielloser, schwer erträglicher Radikalität macht er einem Jahrhundert den Prozess, das ihm "als ununterbrochen diensttuendes Erschießungskommando" entgegentrat.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Eine Gedankenlänge Stille, während das Erschießungskommando neu lädt
  2. +
  3. Der Dämon der Demokratie

De som köpt den här boken har ofta också köpt Der Dämon der Demokratie av Ryszard Legutko (inbunden).

Köp båda 2 för 348 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Imre Kertesz