Norbert Elias und die Menschenwissenschaften (häftad)
Format
Häftad (paperback)
Språk
Tyska
Antal sidor
445
Utgivningsdatum
1996-10-28
Upplaga
Nachdruck
Förlag
Suhrkamp
Medarbetare
Rehberg, Karl-Siegbert (ed.)
Illustratör/Fotograf
Mit Abbildungen
Illustrationer
Mit Abbildungen
Komponenter
,
ISBN
9783518287491
Norbert Elias und die Menschenwissenschaften (häftad)

Norbert Elias und die Menschenwissenschaften

Studien zur Entstehung und Wirkungsgeschichte seines Werkes

Häftad Tyska, 1996-10-28
259
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Das auf Synthesen zielende Werk des Soziologen Norbert Elias ist nicht auf eine soziologische Perspektive eingeengt. Stets suchte er, die Grenzen dieser Disziplin zu überschreiten. Soziologie war für ihn zuallererst dasjenige (selbst-)aufklärerische Unternehmen, das die Sozialmythen menschlicher Gruppen und Gesellschaften wichtig nimmt, ihnen aber nicht einfach Glauben schenkt.
In einer Welt disziplinär aufgespaltener Wissenschaften steht Elias' synthetisierendes Werk fremd - und entspricht deren Desideraten doch in besonderer Weise. Vor allem verspricht seine Prozeßtheorie ein wissenschaftliches Verständnis gesellschaftlicher Dynamik nach dem Ende inhaltlich umschriebener Geschichtsphilosophien.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Norbert Elias und die Menschenwissenschaften
  2. +
  3. Thomas Bernhard als zoon politikon

De som köpt den här boken har ofta också köpt Thomas Bernhard als zoon politikon av Zdenk Pecka (häftad).

Köp båda 2 för 528 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Norbert Elias und die Menschenwissenschaften