VerAffentlichungen des Instituts fA'r EuropAische Geschichte Mainz (inbunden)
Fler böcker inom
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
528
Utgivningsdatum
2015-10-28
Förlag
Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG
Vikt
997 g
Antal komponenter
1
ISBN
9783525101001
VerAffentlichungen des Instituts fA'r EuropAische Geschichte Mainz (inbunden)

VerAffentlichungen des Instituts fA'r EuropAische Geschichte Mainz

Apostolat, Obrigkeit und jesuitisches SelbstverstAndnis am Beispiel des Petrus Canisius (1543a1570)

Inbunden Tyska, 2015-10-28
1089
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Nach dem Auftreten der Reformation und besonders nach der VerhArtung der konfessionellen Fronten im Anschluss an den Augsburger Reichstag 1555 wurden die Territorien des Alten Reichs in den Augen vieler Zeitgenossen das Haupteinsatzfeld der so genannten katholischen Reform und Gegenreformation bzw. des frA"hneuzeitlichen Katholizismus. Dies galt auch fA"r diejenigen Jesuiten, die bereits ab 1540-1541 in Deutschland eingesetzt worden waren. Ihnen trat eine Situation entgegen, die wegen der extremen Vielfalt der religiAsen, politischen und sozialen Gegebenheiten sehr schwer zu bewAltigen war und worauf sie anfangs unvorbereitet waren. Das war der Hauptgrund, weswegen sie ein mAglichst breites Spektrum an Strategien entwickeln mussten, welche die vor ihnen stehenden religionspolitischen Fragen hAtten lAsen kAnnen. Die Jesuiten erkannten in der ErfA"llung ihrer Aufgaben den apostolischen, i. e. den heilsgeschichtlichen und zugleich seelsorglichen Charakter ihrer Societas Jesu. Er wurde in der Natur und Berufung des Ordens in dem MaAe gesehen, wie sich die Patres selbst als "Apostel" wahrnahmen. In diesem Zusammenhang wird das Selbst- und ApostolatsverstAndnis des Jesuiten Petrus Canisius (1521-1597) und derjenigen Patres (unter anderen Jeronimo Claude Jay, Pierre Favre, Alfonso Salmeron, Nicolas Bobadilla, Paul Hoffaeus), die als erste nach Deutschland gesandt wurden, dort tAtig waren und die Anfangsjahre der deutschen Ordensprovinzen prAgten, unter besonderer BerA"cksichtigung ihres VerhAltnisses zur Obrigkeit untersucht.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. VerAffentlichungen des Instituts fA'r EuropAische Geschichte Mainz
  2. +
  3. Arbeitskreis EuropAische Integration. Historische Forschungen. VerAffentlichungen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Arbeitskreis EuropAische Integration. Historisc... av Sanne Ziethen, Silvio Vietta, Professor Dr Michael Gehler (inbunden).

Köp båda 2 för 2018 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Patrizio Foresta

  • Arts, Portraits and Representation in the Reformation Era

    Patrizio Foresta, Federica Meloni

    The role played by artistic, literary, historical and theological representations in the establishment of the European Reformation has attracted scholarly attention over the years. While they were generally regarded as a significant means of conve...

Övrig information

Dr. Patrizio Foresta is a research assistant at the Mitarbeiter at the Foundation for Religious Sciences John XXIII in Bologna, Italy.