VerAffentlichungen des Instituts fA'r EuropAische Geschichte Mainz (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
195
Utgivningsdatum
2013-05-15
Förlag
Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG
Medarbetare
MAller, Esther (contributions)/Wischmeyer, Johannes (contributions)/Kesper-Biermann, Sylvia (contributions)/Severin-Barboutie, Bettina (contributions)/Gencer, Mustafa (contributions)/Tschurenev, Jana (contributions)/Dittrich, Klaus (contributions)/Marin, Francesco (contributions)/MAller, Esther (con
Antal komponenter
1
ISBN
9783525101247
VerAffentlichungen des Instituts fA'r EuropAische Geschichte Mainz (inbunden)

VerAffentlichungen des Instituts fA'r EuropAische Geschichte Mainz

Wissenstransfers im Schnittfeld von Kultur, Politik und Religion

Inbunden Tyska, 2013-05-15
659
Specialorder (osäker tillgång). Skickas inom 11-20 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Bildung ist keine interne Angelegenheit einzelner Staaten oder Gesellschaften, sondern ereignet sich A"ber nationale Grenzen hinweg: Fremde Bildungskonzepte und -inhalte werden ausgetauscht, angeeignet oder abgelehnt; Lehrer und SchA"ler gehen auf Reisen. Dieser Band prAsentiert aktuelle, an Transfers und transnationalen ZusammenhAngen interessierte Forschungen zu diesem PhAnomen: Sieben Fallstudien beleuchten Verflechtungen im Schul- und Hochschulbildungssektor auf europAischer Ebene ebenso wie zwischen Europa und dem Nahen Osten, Nordamerika und Indien. Zwei programmatische AufsAtze fA"hren in den Forschungsstand und in das Konzept der "BildungsrAume" ein.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. VerAffentlichungen des Instituts fA'r EuropAische Geschichte Mainz
  2. +
  3. Arbeitskreis EuropAische Integration. Historische Forschungen. VerAffentlichungen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Arbeitskreis EuropAische Integration. Historisc... av Sanne Ziethen, Silvio Vietta, Professor Dr Michael Gehler (inbunden).

Köp båda 2 för 1588 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Övrig information

Dr. Esther MAller ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut fA"r EuropAische Geschichte Mainz. Dr. Johannes Wischmeyer studierte Evangelische Theologie und Geschichte am Evangelischen Stift TA"bingen, in Leipzig, Oxford (Trinity College) und Heidelberg. Von 2007a2013 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut fA"r EuropAische Geschichte Mainz; seit 2013 ist er Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in WA"rttemberg. Aktuell habilitiert Dr. Johannes Wischmeyer im Fach Kirchengeschichte an der Johannes Gutenberg-UniversitAt Mainz. Dr. Esther MAller ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Institut fA"r EuropAische Geschichte Mainz. Dr. phil. Sylvia Kesper-Biermann ist Wissenschaftliche Assistentin am Lehrstuhl fA"r BA"rgerliches Recht und Rechtsgeschichte der UniversitAt Bayreuth. Dr. Johannes Wischmeyer studierte Evangelische Theologie und Geschichte am Evangelischen Stift TA"bingen, in Leipzig, Oxford (Trinity College) und Heidelberg. Von 2007a2013 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Institut fA"r EuropAische Geschichte Mainz; seit 2013 ist er Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in WA"rttemberg. Aktuell habilitiert Dr. Johannes Wischmeyer im Fach Kirchengeschichte an der Johannes Gutenberg-UniversitAt Mainz.