Studien zur Germania Sacra. (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
325
Utgivningsdatum
2007-06-01
Upplaga
1
Förlag
Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG
Medarbetare
Kruppa, Nathalie (ed.)
Illustratör/Fotograf
25 Karten und 1 Falttafel 29 Abbildungen
Illustrationer
mit 29 Abb., 25 Karten und 1 Falttafel
Antal komponenter
1
Komponenter
,
ISBN
9783525358863
Studien zur Germania Sacra. (inbunden)

Studien zur Germania Sacra.

Zum VerhAltnis zwischen KlAstern und mittelalterlichem Adel

Inbunden Tyska, 2007-06-01
639
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Das VerhAltnis zwischen KlAstern und Adel war prAgend fA"r das gesamte Mittelalter. Aber Jahre, Jahrzehnte oder gar Jahrhunderte hinweg konnten die Beziehungen unterschiedlich ausgeprAgt sein: mal friedlich und freundschaftlich, mal schwierig und gespannt. Der Band beschreibt zunAchst die KlostergrA"ndung als zentralen Akt, in dem adlige Familien als GrA"nder auftraten, aber auch als VAgte, als Stifter und UnterstA"tzer oder einfach als Mitglieder der geistlichen KommunitAten. Er wendet sich dann der Memoria zu, zu der das einfache Gebetsgedenken fA"r Verstorbene ebenso gehArt wie das Stiftergedenken, das Stiftergrab oder die Familiengrablegen. Und er zeigt abschlieAend die "Familienchroniken" der groAen Familien und die Bedeutung, die KlAster hier im auAerkirchlichen Gedenken spielten.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Studien zur Germania Sacra.
  2. +
  3. Theologie InterdisziplinAr

De som köpt den här boken har ofta också köpt Theologie InterdisziplinAr av Bernd Janowski, Christoph Schwabel (häftad).

Köp båda 2 för 1048 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Nathalie Kruppa

  • Das Bistum Hildesheim

    Nathalie Kruppa, Jurgen Willke

    Mit dem vorliegenden Band wird der 1984 erschienene Band uber die Hildesheimer Bischoefe von Hans Goetting fortgesetzt (GS NF 20). Behandelt werden die Bischoefe von Konrad II., dem letzten Bischof der sachsischen Bistumsstadt, der auf Reichsebene...

Bloggat om Studien zur Germania Sacra.

Övrig information

Dr. Nathalie Kruppa ist Wissenschaftliche Leiterin der Germania Sacra am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiAser und multiethnischer Gesellschaften in GAttingen. Prof. Dr. phil. Caspar Ehlers ist wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut fA"r europAische Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main und lehrt Geschichte des Mittelalters an der UniversitAt WA"rzburg. Dr. Carola Fey ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich "Erinnerungskulturen" der UniversitAt GieAen.