Judenhass (inbunden)
Fler böcker inom
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
687
Utgivningsdatum
2019-10-07
Förlag
Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG
Översättare
Daniela Stilzebach
Originalspråk
Norwegian
Illustratör/Fotograf
mit 24 s, w-Abbildungen
Illustrationer
24 s/w-Abb.
Dimensioner
231 x 147 x 51 mm
Vikt
1199 g
Antal komponenter
1
ISBN
9783525367438
Judenhass (inbunden)

Judenhass

Die Geschichte des Antisemitismus von der Antike bis zur Gegenwart

Inbunden Tyska, 2019-10-07
564
  • Fåtal ex i lager. Skickas inom 1-2 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 199 kr för privatpersoner.
Die Geschichte des Judenhasses war lang, brutal und gipfelte in der Vernichtung von uber sechs Millionen Juden durch die Nationalsozialisten. Nach der Schoah war der Antisemitismus in Europa tabu, verschwand aber nicht aus den Denkmustern. Vielmehr zeigte er sich in seiner stereotypen Gestalt recht bald wieder. Das Buch behandelt in chronologischer Form die verschiedenen Auspragungen und Entwicklungen des Judenhasses in Europa. Sie reichen von Vertreibung, Gettoisierung, Pogromen und der Schoah bis zum alltaglichen Antisemitismus. Die Ereignisse werden dabei im jeweiligen historischen, ideologischen und literarischen Kontext verortet.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Judenhass
  2. +
  3. Die Rolle der Polizei bei Versammlungen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Rolle der Polizei bei Versammlungen av Bernd Burger (häftad).

Köp båda 2 för 1142 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

  • Willy Brandt

    Einhart Lorenz

    Willy Brandt (1913-1992) hat als Westberliner Burgermeister im Kalten Krieg, SPD-Vorsitzender, Auenminister und Bundeskanzler die deutsche und europaische Nachkriegsgeschichte entscheidend mitgeformt. Er forderte die Einheit Europas und arbeitete ...

Övrig information

Dr. Trond Berg Eriksen ist ein norwegischer Historiker. Bis bis zu seiner Emeritierung im Herbst 2015 war er Professor fA"r Ideengeschichte an der UniversitAt Oslo. Dr. HAYkon Harket ist ein norwegischer Historiker, Publizist und Verleger. Zurzeit ist er Verlagsleiter des norwegischen Verlages Forlaget Press AS in Oslo. Dr. Einhart Lorenz ist ein deutsch-norwegischer Historiker. Bis zu seiner Emeritierung 2010 war er Professor fA"r neuere europAische Geschichte an der UniversitAt Oslo.