Reformatorische PrAgungen (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
384
Utgivningsdatum
2011-05-18
Förlag
Vandenhoeck & Ruprecht GmbH & Co KG
Medarbetare
Lexutt, Athina (ed.)
Dimensioner
236 x 163 x 30 mm
Vikt
749 g
Antal komponenter
1
ISBN
9783525550106
Reformatorische PrAgungen (inbunden)

Reformatorische PrAgungen

Studien zur Theologie Martin Luthers und zur Reformationszeit

Inbunden Tyska, 2011-05-18
889
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Der Bonner Reformationshistoriker Karl-Heinz zur Mehlen widmet sich in den hier versammelten Beitragen Martin Luther und der Reformation. Behandelt werden z.B. die Stellung Luthers zu den Kirchenvatern, Themen der Theologie Luthers und der Reformationszeit, die Christologie, Anthropologie und Eschatologie sowie semiotische Fragen der Sakramentslehre. Zudem widmet sich der Band dem kontroverstheologischen Dialog in der Mitte des 16. Jahrhunderts. Im Zusammenhang der vom Autor und dem katholischen Theologen Klaus Ganzer edierten Akten der deutschen Reichsreligionsgesprache von Hagenau, Worms und Regensburg 1540/41 werden neueste Forschungsergebnisse u.a. zu deren Chancen und Grenzen vor dem Konzil von Trient (1545-1563) prasentiert. Ein Beitrag zur Lutherdekade 2017 beschliesst den Band.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Reformatorische PrAgungen
  2. +
  3. Die Abtissin, Der Soldnerfuhrer Und Ihre Tochter: Katharina Von Zimmern Im Politischen Spannungsfeld Der Reformationszeit. Unter Mitarbeit Von Irene G

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Abtissin, Der Soldnerfuhrer Und Ihre Tochte... av Christine Christ-Von Wedel, Irene Gysel, Jeanne Pestalozzi (inbunden).

Köp båda 2 för 1298 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Övrig information

Dr. Athina Lexutt ist Professorin fA"r Kirchengeschichte an der UniversitAt GieAen. Dr. Volkmar Ortmann ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fA"r Kirchengeschichte der UniversitAt GieAen.