Explosivstoffe (inbunden)
Fler böcker inom
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Engelska
Antal sidor
439
Utgivningsdatum
2008-07-01
Upplaga
10. Auflage
Förlag
Blackwell Verlag GmbH
Illustratör/Fotograf
20 Abb
Illustrationer
Illustrations
Dimensioner
28 x 217 x 155 mm
Vikt
713 g
Komponenter
CD-ROM
ISBN
9783527320097
Explosivstoffe (inbunden)

Explosivstoffe

Inbunden,  Engelska, 2008-07-01
2121
  • Skickas från oss inom 5-8 vardagar.
  • Fri frakt över 249 kr för privatkunder i Sverige.
Die zehnte Auflage dieses Nachschlagewerkes ist erneut erweitert und aktualisiert worden, das bewhrte Konzept wurde beibehalten. Der Textteil beschreibt ausfhrlich mehr als 550 Begriffe in alphabetischer Reihenfolge, darunter ber 120 mit Strukturformel und Daten versehene chemische Verbindungen mit Explosivcharakter. Zu fast jeder Verbindung werden die wichtigsten chemisch-physikalischen und sicherheitstechnischen Kenndaten aufgefhrt; die Gefahrgutregularien wurden grndlich berarbeitet. Der Leser findet auerdem Angaben zu den Herstellungsverfahren und Verwendungsmglichkeiten dieser Stoffe sowie zu etwa 70 Additiven, Brennstoffen und Oxidantien. Etwa 1500 Eintrge im Schlagwortregister, die Angabe der englischen und franzsischen bersetzungen und die Erklrung von Kurzbezeichnungen machen dieses Buch zu einem umfassenden und aktuellen Lexikon. Es eignet sich fr Fachleute, die in irgendeiner Form mit Explosivstoffen zu tun haben, aber auch fr Behrden und Patentanwlte. Aus Rezensionen voriger Auflagen: ' Ein Buch, das in mehr als 60 Jahren 8 Auflagen erlebt hat, bedarf keiner besonderen Empfehlung...' Archiv fr Kriminologie
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Explosivstoffe
  2. +
  3. The Anthropocene Reviewed

De som köpt den här boken har ofta också köpt The Anthropocene Reviewed av John Green (häftad).

Köp båda 2 för 2170 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Recensioner i media

Khler/Meyer: Explosivstoffe, 10. vollstndig berarbeitete Auflage Aus Rezensionen voriger Auflagen: ' Ein Buch, das in mehr als 60 Jahren 8 Auflagen erlebt hat, bedarf keiner besonderen Empfehlung...' (Archiv fr Kriminologie) 'Das in Fachkreisen sehr geschtzte und im deutschsprachigen Raum einmalige Nachschlagewerk ist soeben in seiner 8. berarbeiteten Auflage erschienen. ... Das Werk geht in seiner Art jedoch ber ein reines Zahlenwerk weit hinaus. ... Dieses nunmehr seit mehr als 60 Jahren erscheinende Nachschlagewerk der Explosivstoffe unterstreicht in seiner 8. Auflage einmal mehr durch die kurzen und prgnanten Erluterungen seine Bedeutung fr all die Personen, die mit Sprengmitteln umgehen. Es ist ein wertvolles Hilfsmittel in der tglichen Arbeit und kann zu Recht als Standardwerk im wissenschaftlich-industriellen aber auch behrdlichen Bereich angesehen werden.' (Glckauf Forschungshefte) 'Die erste Auflage dieses Handbuchs erschien 1932. Inzwischen ist es zum Klassiker der Sprengstoffliteratur avanciert. Als Lexikon angelegt, beschreibt der Textteil ausfhrlich mehr als 550 Begriffe, darunter ber 1000 chemische Verbindungen mit Explosivcharakter, komplett mit Strukturformeln und Daten. ... Der Leser findet auerdem Angaben zu Herstellungsverfahren und Anwendungsmglichkeiten dieser Stoffe sowie zu rund 70 Additiven, Brennstoffen und Oxidanten.' (Gefhrliche Ladung) '... Nach wie vor ist 'der Meyer' als handliches und informatives Standard-Nachschlage- und Auskunftswerk durchaus nicht nur fr Insider interessant. Auch fr diejenigen, die nur gelegentlich oder am Rande mit dem Problem der Explosivstoffe konfrontiert werden, ist das Werk ein zuverlssiges Informationsmittel.' (Sprengstoffe - Pyrotechnik) '... Etwa 1500 Suchworte im Schlagwortregister ... die Erklrung von Kurzbezeichnungen machen dieses Buch zu einem umfassenden und aktuellen Lexikon nicht nur fr den Fachmann in der Industrie, sondern auch fr bersetzer, Zeitungsredakteure und Patentanwlte.' (Steine und Erden) '... Das hohe Niveau, von dem die Verfasser etwa bei der Schilderung von Herstellungsverfahren ausgehen, schliet, sicherheitspolizeilich durchaus zu begren, den Sprengstoffbastler von vornherein aus. Ein Werk von Fachleuten, die selbst in der Sprengstoffherstellung ttig sind, fr ebensolche Fachleute.' (ffentliche Sicherheit) '....Allein die Hufigkeit des Erscheinens spricht r das Interesse an diesem Buch.' (Spreng-Info)

Övrig information

Josef Khler wurde in Braunschweig geboren und schloss eine Ausbildung zum Pyrotechniker und autorisiertem Nutzer von Explosivstoffen. Dem Studium fr Chemieingenieurwesen folgte ein beruflicher Werdegang in einer Firma die Explosivstoffe herstellte und ab 1996 die Grndung seiner eigenen Firma, die hauptschlich pyrotechnische Spezialeffekte fr die britische Filmindustrie entwickelt und produziert. Auerdem interessiert sich Josef Khler fr die Entwicklung umweltfreundlicher Explosivstoffe und ist auf dem Gebiete der Detonation und Zndung aktiv. Neben seiner Ttigkeit als Buchautor und freiberuflicher Dozent wird er als Sachverstndiger frs Gericht konsultiert. Dr.-Ing. Axel Homburg wurde in Hannover geboren, studierte an der Technischen Hochschule in Darmstadt und promovierte dort auf dem Gebiet der Flugtriebwerke und Raketentechnologie. Von 1963 bis 1968 war er wissenschaftlicher Assistent an der TH Darmstadt und trat 1969 in die Entwicklungsabteilung "Treibmittel" der Dynamit Nobel AG ein. 1972 bernahm er die Leitung der Hauptabteilung Forschung und Entwicklung der Sprengmittelsparte und wurde 1983 zum Vorstandsmitglied bestellt mit der Verantwortung fr die Sparte Sprengmittel. Von 1987 bis 1997 war er Vorstandsvorsitzender der Dynamit Nobel AG und wechselte nach seiner Pensionierung 1998 in den Aufsichtsrat der Gesellschaft. Dr.-Ing. Homburg ist in verschiedenen in- und auslndischen Gremien ttig. So ist er seit 1994 Vorsitzender des Kuratoriums des Fraunhofer-Instituts fr chemische Technologie (ICT) und seit 1989 Mitglied des Kuratoriums der Bundesanstalt fr Materialforschung und -prfung (BAM).

Innehållsförteckning

Das Lexikon enthlt mehr als 550 Begriffe in alphabetischer Reihenfolge, etwa 1500 Eintrge im Schlagwortregister.