Technische Mechanik Prufungstrainer fur Dummies (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
320
Utgivningsdatum
2013-01-10
Förlag
Wiley-VCH Verlag GmbH
ISBN
9783527708901
Technische Mechanik Prufungstrainer fur Dummies (häftad)

Technische Mechanik Prufungstrainer fur Dummies

Häftad Tyska, 2013-01-10
209
Skickas inom 7-10 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Mit Fakten zum Pauken und Aufgaben zum Uben Haben Sie nur noch wenig Zeit und die Mechanik-Prufung steht vor der Tur? Dann ist dies genau das richtige Buch fur Sie! Prufen Sie mit Eingangsaufgaben Ihr Wissen und lernen Sie nur das, was Sie wirklich brauchen. Wilhelm Kulisch hat fur Sie ein Sieben-Tage-Programm zusammengestellt mit dem Stoff, den Sie unbedingt beherrschen sollten, und wichtigen Fakten zum Wiederholen. Ausserdem finden Sie hier zahlreiche Ubungen, denn schliesslich machen diese ja den Meister. Und fur unterwegs: die kostenlosen Dummies Trainings- Apps in den App-Stores.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Technische Mechanik Prufungstrainer fur Dummies
  2. +
  3. Nanotechnologie fur Einsteiger

De som köpt den här boken har ofta också köpt Nanotechnologie fur Einsteiger av Wilhelm Kulisch (häftad).

Köp båda 2 för 518 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Wilhelm Kulisch

Övrig information

Wilhelm Kulisch lehrt seit uber zehn Jahren Physik an der Uni - versitat Kassel. Neben der Technischen Mechanik unterrichtete er lange Zeit auch Nebenfachstudenten in Experimentalphysik. Er ist auch Autor von Technische Mechanik fur Dummies.

Innehållsförteckning

Einleitung 13 Uber dieses Buch 13 Konventionen in diesem Buch 13 Was Sie nicht lesen mussen 14 Annahmen uber den Leser 14 Wie dieses Buch aufgebaut ist 14 Uber die Technische Mechanik 15 Symbole in diesem Buch 16 Wie es weitergeht 17 Teil I Tag 1 Krafte und Gleichgewichte: Die Grundlagen der Statik 19 Kapitel 1 Krafte und Drehmomente 21 Die zentralen Grossen der Statik: Krafte und Drehmomente 21 Definition der Kraft 22 Nicht immer punktformig: Linien- und Flachenkrafte 23 Es kommt nicht nur auf die Kraft, sondern auch auf den Abstand an: Drehmomente 23 Arbeiten mit Kraften und Drehmomenten 25 Gemeinsam wirken: Das Zusammensetzen von Kraften 25 Manchmal kommt es auf die Bestandteile an: Das Zerlegen von Kraften 25 Ubungen zu Kraften und Drehmomenten 26 Eine Kraft kommt selten allein: Kraftesysteme 28 Es gibt viele Kraftesysteme: Eine Ubersicht 28 Alle auf einen Punkt: Zentrale ebene Kraftesysteme 28 Allgemeine ebene Kraftesysteme 29 Es wird dreidimensional: Raumliche Kraftesysteme 30 Entscheidend: Das Freimachen von Korpern 30 Wie macht man einen Korper frei? 30 Funf wichtige Regeln zum Freimachen von Korpern 31 Ubungen zu Kraftesystemen und zum Freimachen von Korpern 32 Losungen zu den Aufgaben in diesem Kapitel 34 Kapitel 2 Schwerpunkte und Gleichgewicht 39 Die Schwerpunkte sind entscheidend 39 Bestimmung von Schwerpunkten 40 Berechnung von Schwerpunkten 40 Flachen- und Linienschwerpunkte 41 Ubungen zum Schwerpunkt 46 In der Statik herrscht das Gleichgewicht 48 Wie frei ist ein Korper? Die Freiheitsgrade 48 Nun endlich: Die Gleichgewichtsbedingungen 49 Labil, stabil, indifferent: Arten von Gleichgewicht 50 Kippen verboten: Die Standsicherheit 50 Ubungen zum Gleichgewicht 51 Losungen der Aufgaben in diesem Kapitel 53 Teil II Tag 2 Lager, Balken und Fachwerke: Statik angewandt 59 Kapitel 3 Korper miteinander verbinden: Lager und Gelenke 61 Es kommt auf die richtige Lagerung an 61 Auch Lager konnen reagieren 62 Arten von Lagern 63 Ubungen zu Lagern 64 Untereinander verbunden: Gelenke 66 Typen von Gelenken 66 Auch Gelenke konnen Krafte ubertragen 67 An jedem Ende ein Gelenk: Die Pendelstutze 68 Ubungen zu Gelenken 69 Losungen zu den Aufgaben in diesem Kapitel 70 Kapitel 4 Immer noch modern: Fachwerke 75 Es sind nicht immer Balken, die tragen 75 Was unterscheidet einen Balken von einem Stab? 75 In der Statik zahlen nur die ausseren Krafte 76 Ganz bestimmt: Die statische Bestimmtheit 76 Ubungen zu Balken und zur statischen Bestimmtheit 78 Stabe und Knoten: Fachwerke 80 Nur Stabe und Knoten: Die Elemente von Fachwerken 80 Statische Bestimmtheit 81 Ermittlung der Stabkrafte 82 Ubungen zu Fachwerken 87 Losungen zu den Aufgaben in diesem Kapitel 88 Teil III Tag 3 Klein, aber oho: Die Dynamik von Massenpunkten 95 Kapitel 5 Geradeaus oder im Kreis: Die Bewegung von Massenpunkten 97 Immer geradeaus: Translationsbewegungen 97 Reduzierung auf das Notigste: Der Massenpunkt 97 Beschreibung durch drei Gossen 98 Mehrere Bewegungen gleichzeitig: Das Superpositionsprinzip 99 Ubungen zu Translationsbewegungen 100 Sie sind immer konstant: Impuls und Energie 101 Masse mal Geschwindigkeit: Der Impuls 101 Je schneller, umso grosser: Die kinetische Energie 101 Voll getroffen: Stosse 102 Ubungen zu Impuls, Energie und Stossen 102 Im Kreis herum: Kreisbewegungen 103 Runde um Runde: Gleichmassige Kreisbewegungen 103 Beschleunigte Kreisbewegungen 105 Vergleich: Translationsbewegung und Kreisbewegung 106 Ubungen zu Kreisbewegungen 106 Losungen der Aufgaben in diesem Kapitel 108 Kapitel 6 Jetzt geht die Post ab: Die Dynamik von Massenpunkten 115 Sie beschreiben die Dynamik: Die Newton schen Gesetze 1