Daytrading fur Dummies (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
336
Utgivningsdatum
2018-04-11
Förlag
Wiley-VCH Verlag GmbH
Översättare
Isabel Lamberty-Klaas
ISBN
9783527715053
Daytrading fur Dummies (häftad)

Daytrading fur Dummies

Häftad Tyska, 2018-04-11
279
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Der schnelle Handel mit Aktien, Währungen, Optionen oder Futures bietet riesige Gewinnchancen, birgt aber auch bedeutende Risiken. Ann C. Logue zeigt verständlich auf, wie Sie als Anleger die Möglichkeiten des Daytrading planvoll nutzen und dabei finanziell nicht zu viel wagen. Von der Auswahl der Basiswerte, der Auswertung von Charts über die Bestimmung der Positionsgrößen bis zum Stressmanagement beschreibt die Autorin, wie Sie professionell handeln statt zu zocken.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Daytrading fur Dummies
  2. +
  3. Abschied des Traumers/Winterliche Reise/Sommerlicher Nachtrag

De som köpt den här boken har ofta också köpt Abschied des Traumers/Winterliche Reise/Sommerl... av Peter Handke (häftad).

Köp båda 2 för 448 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Ann C Logue

Innehållsförteckning

UEber die Autorin 7 Widmung 7 Danksagungen der Autorin 7 UEber den Fachkorrektor 7 Einfuhrung 21 UEber dieses Buch 21 Konventionen in diesem Buch 22 Toerichte Annahmen uber den Leser 22 Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 23 Wie es weitergeht 23 Teil I Der Einstieg in das Daytrading 25 Kapitel 1 Sie wollen also Daytrader werden 27 Die Arbeit eines Tages: Definition von Daytrading 28 Spekulieren, nicht hedgen 28 Nullsummenmarkte verstehen 29 Diszipliniert sein: jeden Abend glattstellen 30 Trading als Geschaft betreiben 31 Teilzeit-Trading: Ist okay, wenn Sie es richtig machen 31 Trading als Hobby: keine gute Idee 32 Die Prinzipien von erfolgreichem Daytrading 33 Mit wenigen Basiswerten arbeiten 33 Die Positionen steuern 34 Die Aufmerksamkeit fokussieren 35 Die Persoenlichkeit eines erfolgreichen Daytraders 35 Unabhangigkeit 36 Geistesgegenwart 36 Entschlusskraft 37 Was Daytrading nicht ist 37 Daytrading ist nicht gleich investieren 38 Daytrading ist nicht gleich zocken 38 Es ist nicht gefahrlich - wenn Sie Risikokapital einsetzen 39 Es ist nicht einfach 39 Die Erfolgsquoten 39 Kapitel 2 Wie Sie mit Planung ein erfolgreicher Daytrader werden 43 Wie Sie Ihr Trading-Geschaft planen 44 Ziele setzen 44 Volatilitat finden 45 Arbeitszeiten, Urlaub und Krankentage festlegen 46 Richten Sie sich ein 46 In Ihr Geschaft investieren 47 Den Plan prufen und uberarbeiten 47 Die eigenen Transaktionen planen 50 Was wollen Sie traden? 51 Wie sollen Sie traden? 51 Der richtige Zeitpunkt fur Kaufe und Verkaufe 52 Gewinnziele setzen 53 Limits setzen 54 Und wenn es schieflauft? 57 Ihre Positionen glattstellen 59 Swingtrading: tagelang halten 59 Positionshandel: wochenlang halten 59 Investieren: monate- oder jahrelang halten 60 Redewendungen und Klischees, die Trader leiten und verleiten 60 Schweinchen werden fett, verfressene Mastschweine werden geschlachtet 61 In einem Barenmarkt kehrt das Geld zu seinem rechtmassigen Besitzer zuruck 61 The trend is your friend - der Trend ist Ihr Freund 61 Bei Geruchten kaufen, bei Nachrichten verkaufen 62 Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen 63 Sie sind nur so gut wie Ihr letzter Trade 63 Wenn Sie nicht wissen, wer Sie sind, ist die Wall Street ein teures Pflaster, um das herauszufinden 63 Kapitel 3 Entscheiden, was und wie Sie traden wollen 65 Einen guten Basiswert fur das Daytrading definieren 65 Auf der Suche nach Liquiditat 66 Hohe Volatilitat anpeilen 68 Sich an sein Budget halten 68 Sicherstellen, dass Sie Margin-Spielraum haben 69 Verschiedene Typen von Wertpapieren 71 Aktien 72 Anleihen 77 Boersennotierte Fonds (ETFs) 80 Mit Fremdwahrungen Kasse machen 82 Wie Devisen gehandelt werden 83 Wo Devisen gehandelt werden 83 UEber Rohstoffe und wie man sie handelt 84 Mit Derivaten handeln 84 Verschiedene Typen von Derivaten kennenlernen 85 Kauf und Verkauf von Derivaten 87 Kapitel 4 Risiken, Chancen und Timing des Daytradings 91 Risiko und Ertrag verstehen 92 Was ist Risiko uberhaupt? 92 Die Belohnung fur Ihr Risiko 95 Markteffizienz in der realen Welt 97 Die Unterscheidung von Trading, Investieren und Glucksspiel 98 Investieren ist langsam und konstant 99 Trading ist schnell 99 Zocken ist reine Gluckssache 100 Die Risiken des Daytradings steuern 101 Es ist Ihr Geschaft 101 Es ist Ihr Leben 102 Kapitel 5 Die Boersenaufsicht und der moderne Trader 103 Wie kam es zur Boersenaufsicht? 104 Wer sind die Aufsichtsorgane? 105 Boersenaufsicht der Markte fur Aktien und Unternehmensanleihen 106 Boersenaufsicht des Marktes fur Staatsanleihen 109 Boersenaufsicht der Derivatemarkte 109 Boersenaufsicht der Devisenmarkte (Forex-Markte) 111 Die Regeln des Brokers beachten 113 Beurteilung der Eignung 113 Sicherstellen, dass das Geld sauber ist 113 Sonderregeln fur Pattern Daytrader 114 Meldungen an das Finanzamt 116