Wirtschaft -- Voll Bloed? (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
160
Utgivningsdatum
2000-09-01
Upplaga
2000 ed.
Förlag
VS Verlag fur Sozialwissenschaften
Originalspråk
German
Illustrationer
Illustrations; Bibliography; 7 Illustrations, black and white
Dimensioner
210 x 148 x 9 mm
Vikt
204 g
Antal komponenter
1
Komponenter
Paperback
ISBN
9783531135311
Wirtschaft -- Voll Bloed? (häftad)

Wirtschaft -- Voll Bloed?

Was Jugendliche Von OEkonomischen Artikeln in Der Tageszeitung Erwarten. Eine Empirische Studie

Häftad Tyska, 2000-09-01
629
Skickas inom 10-15 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
In ihrer Gesamtheit bewerten die Befragten die Artikel der Aufbereitungsart "lokaler Bezug" eindeutig am besten und wurden diese Texte auch am ehesten lesen. Die Ursachen dafur sind die Vertrautheit, die ubers Lokale entsteht, der persoenliche Bezug der Befragten zum Inhalt sowie eine relativ grosse Nutzlich- keit der Texte. Berichte der Aufbereitungsart "Nutzwert" werden dementspre- chend ebenfalls relativ gut bewertet. Sie durfen allerdings die Schuler nicht mit einem UEbermass von Tips, Daten und Informationen uberfordern. Die informati- onsarmeren Jugend- und Unterhaltungstexte werden hingegen nur akzeptiert bei Themen, bei denen die Schuler nicht so viele Informationen erwarten. Das Thema "Bewerbung fur einen Ausbildungsplatz" scheint die hohen Er- wartungen der befragten Jugendlichen eher enttauscht zu haben. Offenbar su- chen sie bei Texten zu diesem Thema konkrete Hilfestellung auf dem Weg zu ihrem persoenlichen Traumberuf. Dies kann ein Artikel naturlich nur in Einzel- fallen leisten. Ausserdem scheint "Bewerbung" etwas Beunruhigendes fur die Jugendlichen zu sein, denn es macht ihnen wenig Spass, daruber zu lesen. Beim Thema 2, "Ausbildung im Ausland", sticht der unterhaltsame Beitrag hervo- offenbar paart sich in ihm auf gelungene Weise Information mit Unterhaltung. Beim Thema "Billig verreisen" fallt auf, dass Nutzwert eine Sache der Dosie- rung ist. Der nutzliche Artikel zu diesem Gebiet enthalt offenbar bereits fur einige Jugendliche zu viele Informationen. Sowohl bei den Texten zum Thema "Nebenjob" als auch bei denen zum Thema "Bewerbung" steht die Information weit im Vordergrund, Lesespass ist weniger wichtig.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Wirtschaft -- Voll Bloed?
  2. +
  3. Innovative Vertriebsmoeglichkeiten fur journalistischen Online-Content deutscher Tageszeitungen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Innovative Vertriebsmoeglichkeiten fur journali... av Thomas Seifert (häftad).

Köp båda 2 för 1068 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Katrin Schnettler

  • Wirtschaft - Voll blod?

    Katrin Schnettler

    In ihrer Gesamtheit bewerten die Befragten die Artikel der Aufbereitungsart &quote;lokaler Bezug&quote; eindeutig am besten und wurden diese Texte auch am ehesten lesen. Die Ursachen dafur sind die Vertrautheit, die ubers Lokale entsteht, der pers...

Övrig information

Katrin Schnettler promoviert im Fachbereich Journalistk der Universitat Dortmund zum Thema Anspruche von Studierenden zum Thema Wirtschaftsberichterstattung" und ist verantwortliche Redakteurin der Mitarbeiterzeitschrift eines grossen Moebelhauses.