Die Stille Macht (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
385
Utgivningsdatum
2003-12-01
Upplaga
2003 ed.
Förlag
VS Verlag fur Sozialwissenschaften
Medarbetare
Leif, Thomas (ed.), Speth, Rudolf (ed.)
Illustrationer
4 black & white illustrations
Dimensioner
234 x 156 x 21 mm
Vikt
549 g
Antal komponenter
1
Komponenter
49:B&W 6.14 x 9.21 in or 234 x 156 mm (Royal 8vo) Perfect Bound on White w/Gloss Lam
ISBN
9783531141329
Die Stille Macht (häftad)

Die Stille Macht

Lobbyismus in Deutschland

Häftad Tyska, 2003-12-01
489
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Lobbyisten scheuen das Licht der Offentlichkeit, gewinnen in der Berliner Republik aber immer mehr an politischem Einfluss. Dennoch wird die "stille Macht" Lobbyismus von der Wissenschaft, den Medien und der Offentlichkeit selten in seinem gesamten Machtspektrum gewurdigt. In diesem Buch wird der Lobbyismus umfassend analysiert und der standig wachsende Einflussbereich von Wirtschaft auf politische Entscheidungen neu vermessen. Die politische und wissenschaftliche Analyse zur aktuellen Entwicklung der politischen Lobbyarbeit wird durch neue Studien und zahlreiche Fallbeispiele etwa der Pharmalobby, Strassenbaulobby und Agrarlobby erganzt. Wichtige Lobbyisten aussern sich zu ihrer Arbeit in Berlin. Auch der machtige, aber unkontrollierte Lobbyismus in Brussel wird behandelt. Lobbyismus ist ein grosses Tabuthema im parlamentarischen System der Bundesrepublik Deutschland. Erstmals werden unbekannte Einflusszonen aufgedeckt, die wichtigsten Akteure und ihre Machttechniken beschrieben. Die Macht der "Funften Gewalt" wird mit diesem Buch transparenter - ein Hintergrunddossier und gleichzeitig ein wichtiges Kapitel verschwiegener Sozialkunde.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Stille Macht
  2. +
  3. Interessengeleitete Gesetzgebung: Lobbyismus in Der Demokratie

De som köpt den här boken har ofta också köpt Interessengeleitete Gesetzgebung: Lobbyismus in... av Stefanie Lejeune (häftad).

Köp båda 2 för 898 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Recensioner i media

"[...] eroffnet der Band faszinierende Perspektiven auf eine von der Wissenschaft bislang vermiedene Mikrophysik der Macht." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.03.2004 "Erstmals werden unbekannte Einflusszonen, die wichtigsten Akteure und ihre Machttechniken beschrieben." Politik & Kommunikation, 12-01/2003-2004 "Es gibt Bucher, die kommen zur richtigen Zeit. Weil sie helfen, manche Absurditat in unserer komplexen Welt zu verstehen und dann eventuell sogar zum Besseren zu wenden." Saarbrucker Zeitung, 06.04.2004 "[...] ein sehr nutzliches Werk, auch fur den interessierten Laien verstandlich." www.ndrinfo.de, 16.02.2004 "Mehr Licht ins Dunkel bringt auf jeden Fall dieses Buch." Schwabische Zeitung, 09.04.2004 "Leif und Speth zerren keine Dunkelmanner ans Licht und erzahlen keine Episodchen, sondern sie verdeutlichen die Strukturen und Handlungsweisen des Lobbyismus. [...]" Neue Ruhr Zeitung, 04.02.2004 "[...] Ihr Band enthalt das Belastungsmaterial eines Schwarzbuchs und das Know-how eines Handbuchs." Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.03.2004 "Der Band hat einen stark informativen und analytischen Charakter und weist das fur eine Demokratie problematische Zusammenspiel von politischen Entscheidern, ministeriellen Burokratien und den nicht legitimierten stillen Teilhabern an der Macht eindringlich nach." deutsche jugend, 5-2009

Övrig information

Thomas Leif ist Politikwissenschaftler und Chefreporter Fernsehen beim Sudwestfunk, Landessender Mainz. Dr. Rudolf Speth ist Politikwissenschaftler in Berlin.

Innehållsförteckning

Einleitung: Anatomie des Lobbyismus - Problemrelief: Zwischen Lobbyliste und parlamentarischer Realitat - Feldbeobachtungen: Diskretion und Effizienz, Fallbeispiele aus dem Alltag - Ortbesichtigungen: Erfahrungen jenseits der nationalstaatlichen Buhne - Reisefuhrer und Lotsen: Vermittler, Agenturen und Kolporteure im Lobby-Labyrinth