Die Geldgesellschaft (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
454
Utgivningsdatum
2010-01-14
Upplaga
2010 ed.
Förlag
VS Verlag fur Sozialwissenschaften
Originalspråk
German
Illustrationer
Bibliography; Illustrations, black and white
Antal komponenter
1
Komponenter
25:B&W 5.83 x 8.27 in or 210 x 148 mm (A5) Perfect Bound on White w/Gloss Lam
ISBN
9783531170770
Die Geldgesellschaft (häftad)

Die Geldgesellschaft

Aus Der Finanzkrise Lernen

Häftad Tyska, 2010-01-14
509
Skickas inom 10-15 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Ist die Finanzkrise vorbei? K nnen wir zur Tagesordnung bergehen? Haben wir die Fragen gel st und wissen wir, wie es weiter geht? Antworten gab es schon vor den Fragen. Alle Zeitungen hatten Ende 2008 Sonderseiten herausgebracht, mit denen sie die Krise einfach erkl ren wollten. In der ffentlichkeit erl uterten dieselben Wirtschaftsweisen, Wirtschaftspolitiker und Bankenchefs, die die V- gangenheit gesteuert hatten, warum die Krise kam und wie wir die Zukunft me- tern werden. Dabei gaben sie anf nglich noch gerne zu, dass sie und ihre Kol- gen (Kolleginnen gab es weniger) von falschen Annahmen ber das selbstst ndige Wirken des Marktes, die abnehmende Rolle des Staates in der Wirtschaft und die Erfolge einer rein finanziellen Unternehmensf hrung geleitet worden waren und falsche Prognosen und Einsch tzungen verbreitet hatten. Sie sprachen von der Notwendigkeit von Regulierung statt Deregulierung, von Verstaatlichung statt von Privatisierung, von unmoralischen statt von Top-Managern, von nachhaltiger Wirtschaft statt vom shareholder value, von Brot und Arbeit statt von der Eig- kapitalrendite. F r das Andere, das Unverst ndliche, kamen kurzfristig die anderen, die Philosophen (S ddeutsche Zeitung), Psychoanalytiker (Handelsblatt), Ethiker und Alternativen zu Wort. Doch das ist nun alles vorbei. Das Geldsystem hat sich stabilisiert und an die staatlichen Defizite haben wir uns schon gew hnt. Die- nigen, die uns die schlimmste Krise seit 100 Jahren prophezeit hatten, erfreuen uns nun wieder mit optimistischen Prognosen, wenn man nur "der Wirtschaft" ihren Lauf l sst und ihr nicht in den R cken f llt.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Geldgesellschaft
  2. +
  3. Das Geld

De som köpt den här boken har ofta också köpt Das Geld av Udo Reifner (häftad).

Köp båda 2 för 1638 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Udo Reifner

Bloggat om Die Geldgesellschaft

Övrig information

Udo Reifner ist Professor f r Wirtschaftsrecht und Soziologe an der Universit t Hamburg und Direktor des institut f r finanzdienstleistungen e.V. in Hamburg. Mit ber 200 wissenschaftlichen Ver ffentlichungen und als Mitglied verschiedener Beraterkreise ist er fachlich ausgewiesen und zugleich als Leiter verschiedener Sch lerBanking-Projekte sowie als Sprecher von GlobalFairFinance in der Praxis zu Hause.