DGOR (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Engelska
Antal sidor
690
Utgivningsdatum
1981-07-01
Upplaga
Softcover reprint of the original 1st ed. 1981
Förlag
Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Medarbetare
Fandel, G. (ed.), Fischer, D. (ed.), Pfohl, H. -C. (ed.), Schuster, K. -P. (ed.), Schwarze, J. (ed.)
Illustrationer
11 Illustrations, black and white; 690 p. 11 illus.
Antal komponenter
1
Komponenter
1 Paperback / softback
ISBN
9783540108016
DGOR (häftad)

DGOR

Papers of the Annual Meeting/Vortrage der Jahrestagung

Häftad Engelska, 1981-07-01
1709
Skickas inom 10-15 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Finns även som
Visa alla 1 format & utgåvor
Die schon seit einigen Jahren beobachtbare erfreuliche Tendenz, daB die Jahrestagungen der Deutschen Gesellschaft fOr Operations Research zunehmend von allen Interessentengruppen . der Unternehmensforschung innerhalb sowie auBerhalb der Gesellschaft als willkommenes Forum fOr einen breiten, dabei aber zugleich auch intensiven wissenschaftlichen Meinungs- und Erfahrungsaustausch genutzt werden, hat sich auf der 9. Jahrestagung, die vom 24. bis 26. September 1980 in den Raumen der Universitat Essen durchgefOhrt wurde, fortgesetzt und weiter verstarkt. Dies zeigt sich allein schon dadurch, daB auf dieser von Ober 400 Teilnehmern besuchten 9. Jahrestagung 135 Vortrage gehalten wurden. Hinzu kamen der Eroffnungs-und der Plenarvortrag, die Hohepunkte der Tagung darstellten und fOr die ein auf nationaler Ebene renommierter Praktiker sowie ein international angesehener Wissenschaftler des Opera- tions Research gewonnen werden konnten. Der hiermit vorgelegte Pro- ceedings-Band, der erstmals !1" Springer-Verlag erscheint, gibt einen Oberblick Ober das wissenschaftliche Programm dieser 9. Jahrestagung. Bei der Vielzahl der eingegangenen Vortragsanmeldungen konnte - wie auch schon in den beiden Jahren zuvor - durch die Einordnung der Beitrage in 26 Sektionen eine fruchtbare Fachdiskussion zwischen Vertre- tern der Hochschule und der Praxis auf den unterschiedlichen Teildiszipli- nen des Operations Research ermoglicht werden. Zugleich wurde damit auch den interessierten Zuhorern ein nach bewahrten Themengebieten strukturiertes reichhaltigesAuswahlangebot gemacht, das in dieserVielfalt gerne aufgenommen worden ist. Dabei lieBen sich gemaB der inhaltlichen Bezeichnung und vortragsmaBigen Gestaltung der Sektionen zwei durch- aus begrOBenswerte Entwicklungsrichtungen des Operations Research erkennen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. DGOR
  2. +
  3. Dynamic and Seamless Integration of Production, Logistics and Traffic

De som köpt den här boken har ofta också köpt Dynamic and Seamless Integration of Production,... av Eberhard Abele, Manfred Boltze, Hans-Christian Pfohl (inbunden).

Köp båda 2 för 3188 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om DGOR

Innehållsförteckning

Eroeffnungsvortrag.- Der Einsatz quantitativer Planungsverfahren aus der Sicht des Top-Managements.- Plenarvortrag.- Intervention - The Interface Between Reality and Thought.- Simulation.- Simulationstechnik auf dem Prufstand der Planungspraxis.- Eine Methode zur Auswertung von Gefechtssimulationen.- Simulation neuer Nahtransportsysteme.- Verlustraten und numerische Stabilitat in Lanchester-Modellen.- Bemerkungen zur Empfehlung von Dieter/Ahrens fur die Festlegung des multiplikativen Parameters bei der gemischten Kongruenzmethode.- Einsatz der Simulation und der Leistungsmessung als Instrumente der EDV-Anlagenplanung und -optimierung.- Simulation mit dem Schraubenzieher. Eine Multimikro-prozessor-Rechenanlage fur die Simulation zeitdiskreter Systeme auf der Grundlage von GPSS-FORTRAN.- Lagerhaltung.- Lagerhaltung fur Guter mit beschrankter Lebensdauer.- Ein Verfahren zur Fertigerzeugnisdisposition unter Kapazitatsrestriktionen - Beschreibung und praktische Erfahrungen.- OR in der Materialplanung der BMW AG.- Zur Wahl der Lieferbereitschaft unterBerucksichtigung der Handlingskapazitat und der Kapitalbindung.- Spezielle Probleme bei der Durchfuhrung der permanenten Stichprobeninventur.- Beschaffungsplanung in Landhandelsunternehmen unter Berucksichtigung von Terminkaufen.- Entscheidungstheorie.- Risiko, Information und Koordination.- Konstruktion von Pravalenzrelationen.- Risikoaversion und optimale Konsumaufteilung.- Effiziente Punkte in linearen Vektormaximumproblemen.- Arbitration Games. A Survey.- Strategische Unternehmensplanung.- Strategische Planung und Operations Research.- Verbesserung strategischer Entscheidungen durch systematische Erfassung des Risikos.- Erloesmaximierung auf einem stabilisierten Weltrohstoffmarkt: Strategien und Auswirkungen.- Modellstrukturierung im OR.- Das Individuum und das Modell.- Empirische Effizienz- und Bewahrungsgrade alternativer Modellstrukturen.- Zur Frage der erforderlichen und moeglichen Genauigkeit eines betrieblichen Entscheidungsmodells.- Grundelemente heuristischen Planens bei der Strukturierung von betrieblichen Problemsituationen.- Die Aggregation als Methode zur Strukturierung komplexer Entscheidungsmodelle.- Qualitatskontrolle.- Parameterschatzung fur Weibull-Verteilungen.- Qualitatskontrolle koerniger Mineralstoffe.- Die Sensitivitat der Operationscharakteristik bei Abweichungen von der Normalverteilung bei der messenden Prufung.- Netzplantechnik und Projektmanagement.- Darstellung eines Zeitalgorithmus fur Netzplane mit Mehrkalenderplanung.- Simulation von Netzplanen mit stochastischen und abhangigen Vorgangsdauern.- Entwicklungsplanung mit NPT.- Einsatzvon Petri-Netzen in der Software-Entwicklung.- Prognoseverfahren/Statistik-OEkonometrie.- Verbesserung kurzfristiger Prognosen mit veranderlichen Koeffizienten durch einen Kaiman-Filter.- Die Anwendung des Adaptiven Filterns zur Prognose in einem Mittelbetrieb (Fallstudie mit Verfahrensvergleich).- Ein allgemeiner Ansatz zur mittelfristigen Prognose von industriellen Absatzmarkten.- Ein Vergleich des Kleinst-Quadrate-Schatzers mit verzerrten Alternativen.- Sinn und Unsinn der Wahrscheinlichkeitsnetze.- Bedienungstheorie und Zuverlassigkeitstheorie.- Wartungs- und Inspektionsstrategien.- Optimierungsmodelle in der Zuverlassigkeits-System-theorie.- Abschatzungen bei Ersatzstrategien.- Zustandsabhangige Erneuerungsstrategien - ein Modellaus der Instandhaltungstheorie.- On the Reliability of Systems with Warm Redundancy and Unreliable Switching Equipment.- OR im Umweltschutz.- Modelluberlegungen zur Optimierung des regionalen Einsatzes der Ressource Wasser.- Entscheidungsmodelle in der Wassergutewirtschaft.- Beitrag von Umweltszenarien zur Zukunftssicherung von Unternehmen und Staat - Theorie und Anwendungserfahrungen-.- Systemsimulation der Wasserwirtschaft - Ein Prognosemodell der Wasserwirtschaft der Bundesrepublik Deutschland.- Nichtlineare und ganzzahlige Optimierung.- Die Bewaltigung nichtlinearer Teilprobleme innerhalb umf