Der erste Riss in der Mauer (inbunden)
Format
Inbunden (hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
304
Utgivningsdatum
2009-03-04
Förlag
Zsolnay, Paul
ISBN
9783552054592
Der erste Riss in der Mauer (inbunden)

Der erste Riss in der Mauer

September 1989 - Ungarn öffnet die Grenze

Inbunden Tyska, 2009-03-04
229
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Am 10. September 1989 um 19 Uhr verkündete das ungarische Fernsehen, dass sich die Regierung in Ungarn dazu entschlossen habe, die streng bewachte Westgrenze für Flüchtlinge aus der DDR zu öffnen. Damit wurde eine Kettenreaktion ausgelöst, die zum Fall der Berliner Mauer, zur Wiedervereinigung in Deutschland, zum Zerfall der UdSSR und zum EU- und Nato-Beitritt einiger Ostblockstaaten führte. Den ungarischen Politikern, die damals die Demontage der Sperranlagen anordneten, war nicht klar, welche Folgen diese Maßnahme haben würde. Anhand einer Analyse der ungarischen Politik von 1989, basierend auch auf Gesprächen mit Hauptakteuren von damals (von Gorbatschow bis Genscher und Miklos Németh), zeigt der Historiker und Journalist Andreas Oplatka, wie aus Missverständnissen und en passant gefällten Entschlüssen, aus Zufällen und aus der Hartnäckigkeit verzweifelter Menschen eine Entwicklung in Gang kam, die Europa von Grund auf verändert hat.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Der erste Riss in der Mauer
  2. +
  3. Altsein ist auch nur ein Teil vom Ganzen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Altsein ist auch nur ein Teil vom Ganzen av Axel Bethke (häftad).

Köp båda 2 för 398 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Andreas Oplatka

  • Graf Stephan Széchenyi

    Andreas Oplatka

    Aristokrat, Aufklärer und Romantiker, Weltreisender und Großgrundbesitzer, Offizier in der habsburgischen Armee, Gründer der ungarischen Akademie der Wissenschaften, Förderer der ersten Eisenbahnen und Initiator der Brück...

  • Die ganze Welt ist ein Orchester

    Andreas Oplatka

    Adam Fischer zählt zu den weltweit begehrtesten Dirigenten - zu seinem 70. Geburtstag am 9. September 2019 zeichnet Andreas Oplatka den Werdegang dieses großen Künstlers nach. Ob mit Philharmonikern oder Kammerorchestern, ob italienische Oper, Wie...