Ein Literarisches Engagement Fuer Algerien: . Das Schriftstellerische Werk Rachid Mimounis (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
381
Utgivningsdatum
1996-08-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631304631
Ein Literarisches Engagement Fuer Algerien: . Das Schriftstellerische Werk Rachid Mimounis (häftad)

Ein Literarisches Engagement Fuer Algerien: . Das Schriftstellerische Werk Rachid Mimounis

Häftad Tyska, 1996-08-01
979
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Der algerische Autor Rachid Mimouni (1945-1995) war ein kritischer Intellektueller, der sein Land weder selbstsuchtig-korrupten Politikern noch religiosen Fanatikern uberlassen wollte. Als engagierter Schriftsteller richtete er sein Augenmerk insbesondere auf die Bewusstseinsbildung seiner Leser, deren Lebenseinstellung und Denkweisen er verandern wollte. Sein literarisches Werk ist deswegen unter einem doppelten Aspekt zu sehen: Die Kritik an den algerischen Verhaltnissen verbindet sich mit dem konstruktiven Versuch, der algerischen Gesellschaft einen Ausweg aus der sozialen und politischen Krise zu weisen. Das zeigen die Textinterpretationen, die das Herzstuck dieser Studie bilden. Sie enthullen auch den Einfluss, den die Engagement-Theorie Jean-Paul Sartres, Albert Camus' Philosophie des Absurden und dessen Mittelmeermythos auf die literarische Produktion Mimounis ausubten."
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Ein Literarisches Engagement Fuer Algerien: . Das Schriftstellerische Werk Rachid Mimounis
  2. +
  3. Schriftstellerische Inszenierungspraktiken - Typologie Und Geschichte

De som köpt den här boken har ofta också köpt Schriftstellerische Inszenierungspraktiken - Ty... av Christoph Jurgensen, Gerhard Kaiser (inbunden).

Köp båda 2 för 1748 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Gunther Verheyen

Bloggat om Ein Literarisches Engagement Fuer Algerie...

Övrig information

Der Autor: Gunther Verheyen wurde 1963 in Dusseldorf geboren. Studium der Romanistik und der Geschichte in Marburg, Poitiers, Freiburg und Paris. Erstes Staatsexamen 1990, Diplom des Aufbaustudiengangs -Interdisziplinare Frankreich-Studien- 1993, Promotion 1995 an der Universitat Freiburg/Br."