Modernitaet Wider Willen (inbunden)
Fler böcker inom
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
157
Utgivningsdatum
1997-11-01
Förlag
Peter Lang AG
Illustratör/Fotograf
8 Tabellen
Illustrationer
8 Tabellen
Antal komponenter
1
ISBN
9783631317181
Modernitaet Wider Willen (inbunden)

Modernitaet Wider Willen

Chateaubriands Fruehwerk

Inbunden Tyska, 1997-11-01
399
Tillfälligt slut – klicka "Bevaka" för att få ett mejl så fort boken går att köpa igen.
Die Studie reiht sich ein in ein umfassenderes Projekt von Untersuchungen zur Herausbildung der modernen Diskurslandschaft. An Chateaubriands Fruhwerk wird gezeigt, wie das Cartesianische Denkparadigma in und an der Franzosischen Revolution zerbricht. Kompensiert wird dieser Bruch nur vorubergehend und scheinbar durch die kunstlichen Paradiese der Romantik. Den Weg in die Moderne bahnt Chateaubriand vielmehr durch seine Experimente mit einem poetisch-reflexiven Diskurs, der zur sinnfreien Abstraktion tendiert. Cartesianische Logik und lyrische Abstraktion stecken seither den Rahmen der modernen Diskurslandschaft ab. Das Schicksal der Moderne entscheidet sich an der Frage, ob sie die Kluft zwischen den beiden diskursiven Extrempolen dialektisch zu uberbrucken vermag."
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Övrig information

Der Autor: Paul Geyer wurde 1955 in Augsburg geboren. Er studierte Romanistik, Germanistik und Philosophie in Bonn, Toulouse und Munchen und war danach Assistent bei Winfried Wehle in Eichstatt. Promotion 1987, Habilitation 1995. Seit 1997 ist er Professor fur Romanische Philologie an der Universitat zu Koln."