Kollektive Friedenssicherung (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
1016
Utgivningsdatum
1999-03-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631329559
Kollektive Friedenssicherung (inbunden)

Kollektive Friedenssicherung

Kapitel VII Un-Charta in Der Praxis Des Sicherheitsrats Der Vereinten Nationen

Inbunden Tyska, 1999-03-01
779
Tillfälligt slut – klicka "Bevaka" för att få ett mejl så fort boken går att köpa igen.
Gegenstand der Arbeit ist die Praxis des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen zu Kapitel VII UN-Charta. Kapitel VII UN-Charta ermachtigt den Sicherheitsrat zur Verhangung von Zwangsmassnahmen gegen solche Mitgliedsstaaten, die fur eine Bedrohung oder einen Bruch des internationalen Friedens und der Sicherheit verantwortlich sind. Durch die Analyse der Praxis des Sicherheitsrats soll geklart werden, wann eine Bedrohung oder ein Bruch des internationalen Friedens vorliegt und welche konkreten Massnahmen angeordnet werden konnen. In der Gesamtschau aller untersuchten Falle zeigt sich, dass die Auffassung im Sicherheitsrat zu diesen Fragen sich deutlich gewandelt hat. Die Zasur ist dabei die Uberwindung des Ost-West-Konflikts. Seit dieser Zeit ist der Sicherheitsrat sowohl in der Beurteilung der Voraussetzungen fur die Verhangung von Zwangsmassnahmen wie bezuglich dieser Massnahmen selbst weit grosszugiger, als dies zuvor der Fall war."
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Recensioner i media

-Dem Verfasser ist mit dieser ungemein grundlichen Untersuchung ein grosser, ja grossartiger Wurf gelungen. Klarheit bei methodischem Ansatz, Gliederung und Darstellung, eine staunenswerte Arbeitsleistung bei der Auswertung einer ungeheuren Menge von Quellendokumenten und Literatur, schliesslich eine treffsichere Anlayse der insoweit relevanten Rechtsfragen der Charta - dies alles fuhrt dazu, dass die fast enzyklopadische Arbeit Finks gute Aussichten haben sollte, sich neben den grossen deutschen UN-Standardwerken wie dem von Bruno Simma vorgelegten Charta-Kommentar oder dem von Rudiger Wolfrum herausgegebenen >Handbuch einen eigenstandigen Platz zu sichern.- (Hans-Peter Kaul, Vereinte Nationen)"

Övrig information

Der Autor: Udo Fink, wurde 1957 in Saarbrucken geboren. Studium und Promotion an der Universitat des Saarlandes, Habilitation an der Universitat zu Koln, Lehrbefugnis fur Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Volkerrecht, seit 1996 Universitatsprofessor an der Universitat Gottingen."