Die Figur Zwischen Faktizitaet Und Poetizitaet (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
459
Utgivningsdatum
1999-01-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631344484
Die Figur Zwischen Faktizitaet Und Poetizitaet (häftad)

Die Figur Zwischen Faktizitaet Und Poetizitaet

Zur Figurenkonzeption Im Dokumentarischen Drama. Heinar Kipphardts, Peter Weiss' Und Tankred Dorsts

Häftad Tyska, 1999-01-01
1019
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Das zentrale Anliegen der Arbeit ist eine vergleichende Untersuchung der Figurenkonzeption in den Dokumentardramen "In der Sache J. Robert Oppenheimer" und "Sedanfeier" von Heinar Kipphardt, "Die Ermittlung" von Peter Weiss sowie "Toller" und "Sand" von Tankred Dorst. Nach einem theoretischen Teil, in dem u.a. die grundlegenden Begriffe Figurenkonzeption und dokumentarisches Drama erortert werden, folgt der textanalytische Teil, der den Schwerpunkt der Untersuchung bildet. In drei umfangreichen Kapiteln wird die Figurenkonzeption der untersuchten Werke unter den Aspekten des Zusammenspiels des dokumentarischen Gehaltes und der kompositionellen Dramaturgie betrachtet. Mit Bezug auf literaturwissenschaftliche und interdisziplinare Forschungsbeitrage (Arendt, Boveri, Jaspers, Lifton, Markusen, Mitscherlich und Weber) werden die Dramen in den Rahmen eines Genozid-Erklarungsmodells gestellt, wobei auch der Frage nach einer thematischen und dramaturgischen Ich-Dissoziation nachgegangen wird."
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Figur Zwischen Faktizitaet Und Poetizitaet
  2. +
  3. Wirklichkeit Und Literatur

De som köpt den här boken har ofta också köpt Wirklichkeit Und Literatur av Matthias Uecker (häftad).

Köp båda 2 för 2048 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Elin Nesje Vestli

  • Exploring Identity in Literature and Life Stories

    Guri Barstad, Karen P Knutsen, Elin Nesje Vestli

    Today, globalization, migration and political polarization complicate the individual's search for a cohesive identity, making identity formation and transformation key issues in everyday life. This collection of essays highlights a number of the d...

Övrig information

Die Autorin: Elin Nesje Vestli studierte Germanistik, Theaterwissenschaft und Nordistik an den Universitaten Oslo und Wien sowie an der FU Berlin. Sie war anschliessend an der Universitat Oslo als wissenschaftliche Assistentin tatig. Seit 1992 arbeitet sie an der Hochschule Ostfold (Halden/Norwegen) als Hochschullehrerin. 1997 Promotion an der Universitat Oslo."