Der Verwertungswiderspruch in Theorie Und Praxis (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
190
Utgivningsdatum
2002-02-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631380314
Der Verwertungswiderspruch in Theorie Und Praxis (häftad)

Der Verwertungswiderspruch in Theorie Und Praxis

Prozessuale Obliegenheiten Des Verteidigers Und Ihre Bedeutung Fuer Die Rechtsposition Des Beschuldigten

Häftad Tyska, 2002-02-01
649
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Der Bundesgerichtshof hat in den letzten Jahren den Strafverteidiger im Bereich der Beweisverwertungsverbote zunehmend in die Pflicht genommen. Seit der Entscheidung BGHSt 38, 214 vom 27.02.1992 fordert er von dem verteidigten Angeklagten bei immer weiteren Verfahrensfehlern, die ein Verbot der Verwertung der betroffenen Beweise zur Folge haben, dass er diese Fehler eigenstandig aufdeckt und durch rechtzeitige Erhebung eines Widerspruchs in der Hauptverhandlung geltend macht. Unterlasst der Verteidiger dies, koennen die rechtsfehlerhaft erhobenen Beweismittel rechtmassig verwertet werden. Anliegen dieser Arbeit ist, die Folgen dieser sogenannten Widerspruchsloesung fur das gesamte Strafverfahren und die zahlreichen mitunter komplizierten Konsequenzen fur die Hauptverhandlung aus dem Blickwinkel der Strafverteidigung aufzuzeigen. Hierbei werden die dogmatischen Rechtfertigungsdefizite herausgearbeitet und Loesungsmoeglichkeiten angeboten. Letztlich pladiert der Autor fur eine AEnderung der gangigen Praxis in eine "Zustimmungsloesung".
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Der Verwertungswiderspruch in Theorie Und Praxis
  2. +
  3. Vertragshaftung Und Drittschutz

De som köpt den här boken har ofta också köpt Vertragshaftung Und Drittschutz av Alexander Ostrowicz (häftad).

Köp båda 2 för 1088 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Der Verwertungswiderspruch in Theorie Und...

Övrig information

Der Autor: Florian Ufer war nach dem Abitur ein Jahr lang als Stipendiat am Kenyon College in Ohio/USA. Anschliessend absolvierte er sein juristisches Studium in Munchen. Die Promotion erfolgte 1999 an der Universitat Frankfurt/Main. Derzeit ist er als Strafverteidiger in Munchen tatig.