Translation Zwischen Theorie Und Praxis (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
457
Utgivningsdatum
2002-12-01
Förlag
Peter Lang AG
Medarbetare
Zybatow, Lew N. (ed.)
Illustratör/Fotograf
zahlreiche Abbildungen und Tabellen
Illustrationer
Illustrations, unspecified
Antal komponenter
1
ISBN
9783631390146
Translation Zwischen Theorie Und Praxis (häftad)

Translation Zwischen Theorie Und Praxis

Innsbrucker Ringvorlesungen Zur Translationswissenschaft I

Häftad Tyska, 2002-12-01
879
Tillfälligt slut – klicka "Bevaka" för att få ett mejl så fort boken går att köpa igen.
Die Innsbrucker Ringvorlesungen zur Translationswissenschaft, die im WS 99/00 begannen, haben sich inzwischen zu einem beliebten interdisziplinaren Forum uber die Translation - eine der altesten und komplexesten Tatigkeiten des menschlichen Geistes - entwickelt. International namhafte UEbersetzungswissenschaftler aus der ganzen Welt stellen ihre eigenen bzw. die von ihnen bevorzugten Modelle der Translation vor. So weit wie das Feld der Translation, das von Fach- und Sachtexten uber multimediales UEbersetzen bis zur schoenen Literatur reicht, ist auch das Spektrum der in diesem Band behandelten translatorischen/translatologischen Probleme. Ausser den Ringvorlesungen enthalt dieser Band auch die Beitrage der Sektion Translationswissenschaft des 35. Linguistischen Kolloquiums Sprachkompetenz - Mehrsprachigkeit - Translation, Innsbruck 2000, das besonders Nachwuchswissenschaftlern ein interessantes Forum bietet, Bestehendes kritisch zu hinterfragen und Neues vorzuschlagen.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Övrig information

Der Herausgeber: Lew N. Zybatow ist Professor fur UEbersetzungswissenschaft an der Universitat Innsbruck. UEbersetzer- und Dolmetscherstudium an der Moskauer Linguistischen Universitat, Promotion in der UEbersetzungswissenschaft an der Universitat Leipzig, Sonderforschungsstipendium der Alexander von Humboldt-Stiftung und Habilitation an der Freien Universitat Berlin. Langjahrige praktische Erfahrungen als Simultandolmetscher und UEbersetzer sowie in universitarer Aus- und Weiterbildung von UEbersetzern und Dolmetschern. Lehre und Forschung an den Universitaten Leipzig, Hamburg, Berlin, Munchen und Bielefeld. Forschungsschwerpunkte: Translationstheorie, Methodologie der Translationswissenschaft, semantische, pragmatische und kognitive Aspekte der Translation, psycholinguistische Aspekte des Simultandolmetschens.