Signifikationsprozesse in Goethes 'Faust', Zweiter Teil (inbunden)
Format
Inbunden (Hardback)
Språk
Tyska
Antal sidor
272
Utgivningsdatum
1992-08-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631450451
Signifikationsprozesse in Goethes 'Faust', Zweiter Teil (inbunden)

Signifikationsprozesse in Goethes 'Faust', Zweiter Teil

Mythologische Figur Und Poetisches Verfahren

Inbunden Tyska, 1992-08-01
589
Tillfälligt slut – klicka "Bevaka" för att få ett mejl så fort boken går att köpa igen.
Bisher wurde 'Faust II' entweder als allegorisches oder als symbolisches Kunstwerk gelesen. In diesem Buch wird erstmalig das Faust-Drama als Abfolge zeichentheoretischer Konzeptionen gedeutet. Neben Allegorie und Symbol konstituieren mythologische Erzahlformen das Kunstschone als Versuch der magischen Erlosung durch Fiktion. Der falsche Umgang mit Zeichen erscheint als Grundirrtum der Moderne und die 'Neue Mythologie' der Romantiker wird als magische Zeichenmanipulation entlarvt. Fausts Ende ist als 'Mythologie fur den Zuschauer' Einubung des Rezipienten in den kompetenten Umgang mit Zeichen."
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Övrig information

Die Autorin: Gabriele Hesse-Belasi wurde 1957 in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen geboren. Sie studierte Germanistik und Geschichte an der Universitat Konstanz. 1991 promovierte sie in Konstanz uber Goethes 'Faust II'."