Historiographische Widersprueche in Der Monographie Sallusts Zur Catilinarischen Verschwoerung (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
414
Utgivningsdatum
1994-05-01
Förlag
Peter Lang AG
Illustratör/Fotograf
16 Tabellen
Illustrationer
16 Tabellen
Antal komponenter
1
ISBN
9783631472217
Historiographische Widersprueche in Der Monographie Sallusts Zur Catilinarischen Verschwoerung (häftad)

Historiographische Widersprueche in Der Monographie Sallusts Zur Catilinarischen Verschwoerung

Häftad Tyska, 1994-05-01
899
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Die Frage nach dem Wahrheitsgehalt der sallustianischen Geschichtsschreibung spielt zwar seit jeher eine bedeutsame Rolle in der Sallust-Forschung, ist jedoch bisher nicht hinreichend beantwortet worden, so dass ein uneinheitliches Sallust-Bild in der Forschung besteht. Diese Studie leistet einen Beitrag zur Bewertung Sallusts als Historiker, indem sie sein Werk uber die Catilinarische Verschworung im Hinblick auf die historische Glaubwurdigkeit der Darstellung untersucht. Im Ergebnis werden mehr als 60 historiographische Widerspruche in toto festgestellt, ihr Zustandekommen im einzelnen analysiert, erklart und in einem -Klassifizierungsmodell- erfasst. Auf dieser neuen Grundlage wird abschliessend eine Beurteilung Sallusts als Historiker gegeben."
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Historiographische Widersprueche in Der Monographie Sallusts Zur Catilinarischen Verschwoerung
  2. +
  3. Widersprueche. Literatur Und Politik in Der Ddr 1949-1989

De som köpt den här boken har ofta också köpt Widersprueche. Literatur Und Politik in Der Ddr... av Joachim-Rudiger Groth (häftad).

Köp båda 2 för 1548 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Recensioner i media

-Die Akribie, mit der Gabriele Ledworuski die historischen Ereignisse untersucht...imponiert durchaus.- (Hansjorg Wolke, Mitteilungsblatt des Deutschen Altphilologenverbandes) "

Bloggat om Historiographische Widersprueche in Der M...

Övrig information

Die Autorin: Gabriele Ledworuski wurde 1965 in Berlin geboren. Sie studierte Latein und Mathematik an der Freien Universitat Berlin. Seit ihrer Promotion im Jahre 1992 ist sie als Lehrbeauftragte an einer Berliner Fachhochschule tatig."