Der Russische Systemwandel (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
420
Utgivningsdatum
1994-11-01
Förlag
Peter Lang AG
Illustrationer
Illustrations, unspecified
Antal komponenter
1
ISBN
9783631478844
Der Russische Systemwandel (häftad)

Der Russische Systemwandel

Reform Und Transformation Des (Post)Sowjetischen Wirtschaftssystems

Häftad Tyska, 1994-11-01
889
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Der Kollaps der sozialistischen Systeme in Mittel- und Osteuropa ist eines der herausragenden Ereignisse in diesem Jahrhundert. Die hierdurch implizierte Transformation ehemals sozialistischer Wirtschaftssysteme in Marktwirtschaften ist ohne historisches Vorbild. Am Beispiel der Russischen Foderation versucht diese Arbeit, einen Beitrag zur Entwicklung einer Theorie des Systemwandels zu leisten. Ausgehend von den Wirtschaftsreformen in der UdSSR nach 1985, wird eine geeignete Transformationsstrategie fur die Russische Foderation entwickelt. Die Studie stellt einen interdisziplinaren Ansatz zur Erklarung des russischen Systemwandels dar. Sie greift neben okonomischen insbesondere politische und soziokulturelle Fragestellungen auf und diskutiert diese in ihrer jeweiligen historischen Dimension. Im Rahmen der Vergabe des Walter-Eucken-Preises durch die Friedrich-Schiller-Universitat Jena erhielt die Studie eine Auszeichnung."
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Der Russische Systemwandel
  2. +
  3. Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John Maynard Keynes

De som köpt den här boken har ofta också köpt Das Prinzip der effektiven Nachfrage nach John ... av Ulrike Hensel (häftad).

Köp båda 2 för 1078 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Recensioner i media

-...das Buch oist!...zu empfehlen, da es durch seinen umfassenden Ansatz und durch den Versuch einer theoretischen Fundierung...weit uber eine rein okonomische 'Tatsachenanalyse' hinausgeht.- (Sabine Rinck, Osteuropa Wirtschaft) "

Bloggat om Der Russische Systemwandel

Övrig information

Die Dissertation wurde von Prof. Helmut Kuhn an der Universitat Gottingen betreut. Der Autor ist wissenschaftlicher Assistent an derselben Hochschule."