Doping (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
222
Utgivningsdatum
2003-03-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631500934

Du kanske gillar

Doping (häftad)

Doping

Haftungs- Und Strafrechtliche Verantwortlichkeit

Häftad Tyska, 2003-03-01
619
Skickas inom 3-6 vardagar.
Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Doping ist in vielen Bereichen des sportlichen Alltags weit verbreitet. Ziel dieser Untersuchung ist einerseits die Darstellung der durch die Einnahme von Dopingpraparaten resultierenden Schadenersatzanspruche. Andererseits sollen die dadurch verwirklichten strafrechtlichen Delikte (Koerperverletzung, Betrug etc.) samt Nebengesetzen (Arzneimittelgesetz) erlautert werden. Eingehend dargestellt wird auch die Problematik der Einwilligung in Dopingmassnahmen durch den Athleten (Sittenwidrigkeit des Dopings?). Diskutiert wird ebenfalls die moegliche Einfuhrung eines eigenstandigen Anti-Doping-Gesetzes, das die Einnahme von Dopingsubstanzen unter gerichtliche Strafe stellt. Auch die europarechtlichen Bezuge werden dargestellt.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Doping
  2. +
  3. Korruptionsschaden, Unternehmensgeldbussen Und Imageschaden: Haftungs- Und Schadensrechtliche Fragen Der Organmitgliederhaftung

De som köpt den här boken har ofta också köpt Korruptionsschaden, Unternehmensgeldbussen Und ... av Jens Kroger (häftad).

Köp båda 2 för 1488 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Klaus Markowetz

  • Exekutionsrecht

    Walter Buchegger, Klaus Markowetz

    Das Exekutionsrecht auf aktuellstem Stand - inkl EO-Novelle 2016 und IRÄG 2017Die 2. Auflage des Lehrbuchs bietet die bewährt umfassende und systematische Aufbereitung des Zwangsvollstreckungsrechts. Das gesamte Gebäude exekutionsrechtlicher Regel...

Övrig information

Der Autor: Klaus Markowetz studierte Rechtswissenschaften an der Universitat Salzburg. Anschliessend folgten das Gerichtspraktikum und eine knapp einjahrige Tatigkeit als Assistent am Institut fur Handels- und Wirtschaftsrecht (Universitat Salzburg). Der Autor ist nunmehr Universitatsassistent am Institut fur Zivilverfahrensrecht der Universitat Salzburg.