Nato-Truppenubungsplatze Zwischen Staatenimmunitat Und Gebietshoheit (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
262
Utgivningsdatum
2003-02-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631507759
Nato-Truppenubungsplatze Zwischen Staatenimmunitat Und Gebietshoheit (häftad)

Nato-Truppenubungsplatze Zwischen Staatenimmunitat Und Gebietshoheit

Geltung Und Anwendung Des Deutschen Bau- Und Immissionsschutzrechts

Häftad Tyska, 2003-02-01
609
Specialorder (osäker tillgång). Skickas inom 11-20 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Boken kan tyvärr inte levereras innan julafton.
Deutschland beherbergt im Rahmen der NATO eine grosse Anzahl auslandischer Truppen. Deren UEbungstatigkeit beeintrachtigt naturgemass Bevoelkerung und Umwelt. Die entstehenden Konflikte rufen nach rechtlicher Regelung, die dadurch erschwert wird, dass auf der einen Seite auslandische Hoheitstrager stehen. Spezialregelungen sind erforderlich, um voelkerrechtliche Belange mit denen des deutschen Rechts zu koordinieren. Sie finden sich im NATO-Truppenstatut nebst Zusatzabkommen. Fur den wichtigen Bereich des Bau- und Immissionsschutzrechts untersucht die Arbeit, inwieweit deutsches Recht bei baulichen Massnahmen der Stationierungsstreitkrafte zur Anwendung gelangt. Dabei wird auch aufgezeigt, wie sich nach der deutschen Wiedervereinigung die Rechtslage verandert und aus deutscher Sicht verbessert hat.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Nato-Truppenubungsplatze Zwischen Staatenimmunitat Und Gebietshoheit
  2. +
  3. Der 'nemo Tenetur'-Grundsatz ALS Grenze Steuerlicher Informationshilfe in Der Europaischen Union: Zugleich Ein Beitrag Zu Geltung Und Umfang Von 'nemo

De som köpt den här boken har ofta också köpt Der 'nemo Tenetur'-Grundsatz ALS Grenze Steuerl... av Stefan Reinel (häftad).

Köp båda 2 för 1648 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Alfred Scheidler

Övrig information

Der Autor: Alfred Scheidler wurde 1964 in Tirschenreuth geboren. Von 1984 bis 1989 studierte er Rechtswissenschaft an der Universitat Bayreuth. 1992 trat er in die bayerische innere Verwaltung ein und ist seit 1998 Bau- und Umweltjurist am Landratsamt Neustadt a. d. Waldnaab. Dort ist er u. a. zustandig fur Genehmigungsverfahren auf Europas groesstem Truppenubungsplatz Grafenwoehr.