Die Einordnung Wirtschaftlicher Leistungserschwerungen in Das Leistungsstoerungsrecht Nach Der Schuldrechtsreform (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
196
Utgivningsdatum
2005-05-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631532669
Die Einordnung Wirtschaftlicher Leistungserschwerungen in Das Leistungsstoerungsrecht Nach Der Schuldrechtsreform (häftad)

Die Einordnung Wirtschaftlicher Leistungserschwerungen in Das Leistungsstoerungsrecht Nach Der Schuldrechtsreform

Zugleich Ein Beitrag Zur Bestimmung Der Tatbestandlichen Voraussetzungen Des 275 Abs. 2 Bgb Sowie Zur Klaerung Des Verhaeltnisses Von 275 Abs. 2 Bgb Zu 275 Abs. 1 Bgb Und Zur Stoerung Der Geschaeftsgrundlage I.S.V. 313 Bgb

Häftad Tyska, 2005-05-01
659
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Ziel der Arbeit ist die Einordnung wirtschaftlicher Leistungserschwerungen in das Leistungsstoerungsrecht nach der Schuldrechtsreform. Dabei werden die Tatbestande der 275 Abs. 1 und Abs. 2 BGB sowie deren Verhaltnis zur Stoerung der Geschaftsgrundlage gemass 313 BGB unter Berucksichtigung der Grundsatze vertraglicher Risikoverteilung untersucht. Zugleich wird ein umfassender UEberblick uber die tatbestandlichen Voraussetzungen der 275 Abs. 1, Abs. 2 und 313 BGB unter materiell-rechtlichen und zivilprozessualen Gesichtspunkten gegeben.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Einordnung Wirtschaftlicher Leistungserschwerungen in Das Leistungsstoerungsrecht Nach Der Schuldrechtsreform
  2. +
  3. Die Haftung Im Einkommensteuerrecht

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Haftung Im Einkommensteuerrecht av Annette Marosek (häftad).

Köp båda 2 för 1318 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Andreas Helm

  • Mitarbeiterfuhrung Und Kommunikation

    Andreas Helm

    Der Autor analysiert die Zusammenhange von organisationalem Commitment und Veranderungsbereitschaft sowie die Moeglichkeiten, durch Mitarbeiterbefragungen eine Partizipation an Entscheidungsfindungen zu erreichen und Erwartungen erfolgreich zu man...

  • Mit mutigem Schritt zurück zum Glück

    Margot Käßmann, Andreas Helm

    Das neue, überraschende und persönliche Buch der Bestseller-Autorin Margot Käßmann. Voller Lebensfreude schreiben sie und ihr Lebensgefährte Andreas Helm über das Glück, sich jemandem neu anzuvertrauen. Ein Buch, das Mut macht, sich etwas zu traue...

Övrig information

Der Autor: Andreas Helm, geboren 1973, studierte von 1994 bis 1999 in Munchen an der Ludwig-Maximilians-Universitat Rechtswissenschaften. Nach seiner Referendarzeit ubernahm er von 2001 bis 2002 eine Stelle als wissenschaftlicher Assistent am Institut fur die gesamten Strafrechtswissenschaften in Munchen. Seit seiner Anwaltszulassung 2002 ist er als Rechtsanwalt in Munchen tatig und berat dort Mandanten auf dem Gebiet des privaten Bau- und Immobilienrechts, wozu er bereits mehrere Bucher publiziert hat. Die Promotion erfolgte 2004.