Die Kapitalschutzfunktion Des Jahresabschlusses Und Uebernahme Der Ias/Ifrs Fuer Die Einzelbilanz (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
326
Utgivningsdatum
2005-05-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631538562
Die Kapitalschutzfunktion Des Jahresabschlusses Und Uebernahme Der Ias/Ifrs Fuer Die Einzelbilanz (häftad)

Die Kapitalschutzfunktion Des Jahresabschlusses Und Uebernahme Der Ias/Ifrs Fuer Die Einzelbilanz

Häftad Tyska, 2005-05-01
879
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Ausgangspunkt der Arbeit ist die dem nationalen Gesetzgeber durch die so genannte IAS/IFRS-Verordnung vom 19.07.2002 gewahrte Moeglichkeit, Kapitalgesellschaften die Befolgung der IAS/IFRS im Einzelabschluss verbindlich aufzugeben. Der Autor untersucht die Eignung der IAS/IFRS unter dem Gesichtspunkt der europaischen und nationalen Kapitalerhaltungsregeln und vor dem Hintergrund des kapitalgesellschaftsrechtlichen Trennungsprinzips. Dabei kommt er zu dem Ergebnis, dass das geltende, in rechtspolitischer Hinsicht fundierte Kapitalerhaltungsregime, fur dessen Bewahrung er eintritt, auf Grundlage der IAS/IFRS nicht aufrechtzuerhalten ware.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Die Kapitalschutzfunktion Des Jahresabschlusses Und Uebernahme Der Ias/Ifrs Fuer Die Einzelbilanz
  2. +
  3. Die Publizitaet Des Jahresabschlusses in Ihrer Geschichtlichen Entwicklung

De som köpt den här boken har ofta också köpt Die Publizitaet Des Jahresabschlusses in Ihrer ... av Matthias Henke (häftad).

Köp båda 2 för 1528 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Die Kapitalschutzfunktion Des Jahresabsch...

Övrig information

Der Autor: Marc Merschmeyer hat von 1996 bis 2001 Rechtswissenschaften an der Universitat Munster studiert und war dort von 2001 bis 2002 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut fur Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftsrecht tatig. Im Jahr 2003 war der Autor Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut fur Burgerliches Recht, Bilanz- und Steuerrecht der Universitat zu Koeln. Seit 2003 ist er Referendar am Landgericht Koeln.