Staatliche Beteiligung an Terroristischen Gewaltaktionen (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
589
Utgivningsdatum
2006-02-01
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631544242
Staatliche Beteiligung an Terroristischen Gewaltaktionen (häftad)

Staatliche Beteiligung an Terroristischen Gewaltaktionen

Neue Herausforderungen Fur Das Friedenssicherungssystem Der Vereinten Nationen

Häftad Tyska, 2006-02-01
1389
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Vor dem Hintergrund der Terroranschlage vom 11. September 2001 und den darauf folgenden Militaraktionen der USA gegen die Unterstutzer von al-Q'aida (Taliban, Afghanistan, Irak) untersucht die Arbeit Rechtsfragen der Beteiligung von Staaten an terroristischen Gewaltaktionen. Dargelegt wird, ob und inwieweit in den verschiedenen Unterstutzungshandlungen - von der aktiven finanziellen und organisatorischen Foerderung bis hin zum blossen Dulden - ein Verstoss gegen das in Artikel 2 Ziffer 4 der UN-Charta verankerte universelle Gewaltverbot gesehen werden kann. Gleichermassen wird untersucht, wie man den Staaten, die Opfer eines terroristischen Anschlags geworden sind, ein Selbstverteidigungsrecht gegen die Unterstutzerstaaten zustehen kann. Massgeblich kommt es dabei darauf an, inwieweit die Handlungen der terroristischen Gruppierungen den Unterstutzerstaaten nach voelkerrechtlichen Massstaben als eigene zugerechnet werden koennen. Dabei wird unter anderem auch auf die von der International Law Commission ausgearbeiteten Grundsatze zur Staatenverantwortlichkeit eingegangen.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Staatliche Beteiligung an Terroristischen Gewaltaktionen
  2. +
  3. Un-Women: Ein Neues Kapitel Fur Frauen in Den Vereinten Nationen

De som köpt den här boken har ofta också köpt Un-Women: Ein Neues Kapitel Fur Frauen in Den V... av Yanina Bloch (häftad).

Köp båda 2 för 2328 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Övrig information

Die Autorin: Corinna Margit Hartmann, geboren 1977 in Bad Mergentheim, studierte von 1997 bis 2002 Rechtswissenschaften an der Universitat Wurzburg. Die Autorin war von 2002 bis 2004 Mitarbeiterin am Institut fur Internationales Recht, Europarecht, Staats- und Voelkerrecht der Universitat Wurzburg. Seit Anfang 2004 ist sie Rechtsreferendarin in Wurzburg.