Modelle (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
312
Utgivningsdatum
2008-03-01
Förlag
Peter Lang AG
Medarbetare
Dirks, Ulrich (ed.), Knobloch, Eberhard (ed.)
Illustratör/Fotograf
zahlreiche Abbildungen und Tabellen
Illustrationer
Illustrations, unspecified
Antal komponenter
1
ISBN
9783631553770
Modelle (häftad)

Modelle

Häftad Tyska, 2008-03-01
739
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Modellbildung ist eine herausragende geistige Tatigkeit des Menschen. In den Wissenschaften kommt Modellen eine fundamentale Stellung zu, was sie zum Gegenstand intensiver Forschung macht. Die Autoren leisten Beitrage zur Aufklarung von Arten, Funktionen und Zwecken von Modellen, zum Verstandnis ihres Wirklichkeitsbezugs und Wechselspiels mit Theorien, zur Erklarung ihrer handlungsleitenden, orientierenden und erkenntnisfoerdernden Kraft, zur Analyse des konstruktionalen Prozesses der Modellierung und zur Entwicklung eines differenzierten Modellbegriffs. Untersucht werden Rolle und Status von Modellbildungen in der Geschichte der Wissenschaften, der Einsatz von Modellen in den Technikwissenschaften sowie ausgewahlte philosophische Modelle. Theoretische Modelle der Komplexitatsforschung und Kosmologie und ihr Zusammenhang mit unserem Weltbild werden ebenso eroertert wie kulturelle Wurzeln und Entwicklungen von Modellen in Mathematik, Chemie und Lebenswissenschaften.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Modelle
  2. +
  3. Gottfried Wilhelm Leibniz. Samtliche Schriften Und Briefe, Band 1, Gottfried Wilhelm Leibniz. Samtliche Schriften Und Briefe (1668-1676)

De som köpt den här boken har ofta också köpt Gottfried Wilhelm Leibniz. Samtliche Schriften ... av Hartmut Hecht, Eberhard Knobloch, Alena Kuznetsova, Sebastian W Stork (inbunden).

Köp båda 2 för 5168 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Modelle

Övrig information

Die Herausgeber: Ulrich Dirks, geboren 1966; Studium der Philosophie, Physik und Mathematik; akademischer Mitarbeiter im Fach Philosophie an der Technischen Universitat Berlin; Forschungsschwerpunkte in den Bereichen der theoretischen Philosophie, Philosophie der Mathematik und der Naturwissenschaften, Sprach-, Zeichen- und Interpretationsphilosophie, Philosophie des 20. Jahrhunderts. Eberhard Knobloch, geboren 1943; Studium der Mathematik, Klassischen Philologie und Geschichte der exakten Wissenschaften und der Technik; Akademieprofessor fur Wissenschafts- und Technikgeschichte an der Technischen Universitat Berlin und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Forschungsschwerpunkte in den Bereichen Geschichte und Grundlagen der mathematischen Wissenschaften, Renaissancetechnik, Kepler, Leibniz, Alexander von Humboldt.