Textproduktive Methoden Im Literaturunterricht (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
494
Utgivningsdatum
2007-03-01
Förlag
Peter Lang AG
Medarbetare
Eckhardt, Juliane (red.)
Illustratör/Fotograf
zahlreiche Tabellen
Illustrationer
zahlreiche Tabellen
Antal komponenter
1
ISBN
9783631562710
Textproduktive Methoden Im Literaturunterricht (häftad)

Textproduktive Methoden Im Literaturunterricht

Eine Fachdidaktische Studie Zur Spiegelung Fachdidaktischer Theorien Und Konzepte in Lehrplaenen, Lesebuechern Und Unterrichtspraxis Der Primarstufe

Häftad Tyska, 2007-03-01
1129
  • Skickas inom 3-6 vardagar.
  • Gratis frakt inom Sverige över 159 kr för privatpersoner.
Die eigene Positionierung im Streit, ob Literatur im Deutschunterricht durch das Schreiben eigener Texte erschlossen werden durfe oder sogar musse, gehoerte lange zu den meistbeanspruchten Selbstvergewisserungsmechanismen der noch jungen akademischen Deutschdidaktik. Wie die Adaption und Realisation des produktiven Literaturunterrichts durch die Praxis tatsachlich vonstatten ging, wurde dabei oft ausgeblendet. Im Fokus der Studie stehen Adaption und wissenschaftliche Fundierung der Konzeption im Spiegel von Lehrplanen und Lesebuchern der Grundschule, erganzt um eine exemplarische Lehrerbefragung. Die Eroerterung der Forschungsergebnisse, zwischen Jahrhunderte wahrender Fachgeschichte und aktuellen Bildungsstandards, lasst jedoch auch den Transfer auf andere Schulformen zu.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Textproduktive Methoden Im Literaturunterricht
  2. +
  3. Der Lerngegenstand Wortschreibung Aus Der Sicht Von Lehrenden

De som köpt den här boken har ofta också köpt Der Lerngegenstand Wortschreibung Aus Der Sicht... av Etje Schroeder (häftad).

Köp båda 2 för 1828 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av författarna

Övrig information

Die Autorin: Claudia Vorst, geboren 1963, studierte in Munster das Lehramt fur die Primarstufe. Nach der Promotion in Erziehungswissenschaft und dem Referendariat trat sie eine Stelle als Lehrerin an, qualifizierte sich zur Deutschfachleiterin und wurde anschliessend fur sechs Jahre aus dem Schuldienst an die Hochschule abgeordnet. Nach ihrer Ruckkehr in den Schuldienst habilitierte sie sich 2006 an der Universitat Paderborn mit dieser Arbeit im Fach Germanistik der Fakultat fur Kulturwissenschaften.