Die Perspektive Der Antike (häftad)
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
410
Utgivningsdatum
2008-10-31
Förlag
Peter Lang AG
Antal komponenter
1
ISBN
9783631575598
Die Perspektive Der Antike (häftad)

Die Perspektive Der Antike

Archaeologie Einer Symbolischen Form

Häftad Tyska, 2008-10-31
789
Tillfälligt slut – klicka "Bevaka" för att få ett mejl så fort boken går att köpa igen.
Die Historiographie der antiken Kunst liess bisher die der Antike eigene Perspektive kaum zu Wort kommen, vielmehr wurde diese beharrlich uberlagert von ihr fremden Ansinnen, insbesondere durch die Vorstellung von einem evolutiven Verlauf der Kunstgeschichte hin auf die neuzeitliche, linearperspektivische Norm. Die Perspektive der Antike leistet einen Beitrag zur Anerkennung und Begrundung der radikalen Alteritat der antiken Kunst und geht der Frage nach, wieso diese trotz allem Naturalismus im Detail und trotz allem Wandel der Darstellungskonventionen den Zusammenschluss der einzelnen Figuren und Gegenstande im Raum der naturlichen Wahrnehmung, also unter einer Perspektive, bestandig vermieden hat. Das Ergebnis der Analyse bildet eine Rehabilitierung des durch Erwin Panofsky von Ernst Cassirer ubernommenen und auf die Perspektive angewandten Begriffs der symbolischen Form, geht aber uber diesen hinaus, indem sie die Entfaltung von Strukturkonformitaten erweitert und den Aspekt der Raumvorstellung (Panofsky) durch die Hinsicht des Denkens (platonische Kunstkritik) und des Sehens (Sehtheorien) erganzt.
Visa hela texten

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Fler böcker av Berthold Hub

Övrig information

Der Autor: Berthold Hub, Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und katholischen Theologie in Wien und Madrid; Stipendiat des Kunsthistorischen Institut Florenz (Max-Planck-Institut); derzeit Assistent und Lehrbeauftragter an der ETH Zurich, Institut fur Geschichte und Theorie der Architektur.