Julius Wagner-Jauregg Im Spannungsfeld Politischer Ideen Und Interessen - Eine Bestandsaufnahme (häftad)
Fler böcker inom
Format
Häftad (Paperback / softback)
Språk
Tyska
Antal sidor
94
Utgivningsdatum
2008-11-24
Förlag
Peter Lang AG
Medarbetare
Neugebauer, Wolfgang (ed.), Scholz, Kurt (ed.), Schwarz, Peter (ed.)
Illustratör/Fotograf
1 Abbildungen
Illustrationer
1 Abbildungen
Antal komponenter
1
ISBN
9783631581223
Julius Wagner-Jauregg Im Spannungsfeld Politischer Ideen Und Interessen - Eine Bestandsaufnahme (häftad)

Julius Wagner-Jauregg Im Spannungsfeld Politischer Ideen Und Interessen - Eine Bestandsaufnahme

Beitraege Des Workshops Vom 6./7. November 2006 Im Wiener Rathaus

Häftad Tyska, 2008-11-24
349
Skickas inom 3-6 vardagar.
Fri frakt inom Sverige för privatpersoner.
Persoenlichkeit und Lebenswerk des oesterreichischen Psychiaters und Nobelpreistragers Julius Wagner-Jauregg (1857-1940) sind in den letzten Jahren zunehmend in das Blickfeld politischer, publizistischer und wissenschaftlicher Auseinandersetzungen geraten. Die Beitrage dieses Bandes thematisieren Wagner-Jaureggs rassenhygienische Positionen, sein Verstandnis von Eugenik, seine politische Sozialisation und Annaherung an die NSDAP sowie sein ambivalentes Verhaltnis zum Antisemitismus. Im Zentrum des Interesses steht die Frage nach den Motiven fur Wagner-Jaureggs Antrag auf Aufnahme in die NSDAP, den er im Alter von 83 Jahren wenige Monate vor seinem Tod stellte.
Visa hela texten

Passar bra ihop

  1. Julius Wagner-Jauregg Im Spannungsfeld Politischer Ideen Und Interessen - Eine Bestandsaufnahme
  2. +
  3. Handbuch der Preussischen Geschichte, Band 1, Das 17. und 18. Jahrhundert und Grosse Themen der Geschichte Preussens

De som köpt den här boken har ofta också köpt Handbuch der Preussischen Geschichte, Band 1, D... av Wolfgang Neugebauer (inbunden).

Köp båda 2 för 3198 kr

Kundrecensioner

Har du läst boken? Sätt ditt betyg »

Bloggat om Julius Wagner-Jauregg Im Spannungsfeld Po...

Övrig information

Die Herausgeber: Wolfgang Neugebauer war von 1983 bis 2004 Wissenschaftlicher Leiter des Dokumentationsarchivs des oesterreichischen Widerstandes (DOEW) in Wien. Kurt Scholz ist Restitutionsbeauftragter der Stadt Wien. Peter Schwarz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Dokumentationsarchivs des oesterreichischen Widerstandes (DOEW) in Wien.